Eisflitzer Netphen feiern drei Siege binnen einer Woche

Netphen.  Mit drei klaren Siegen festigten die Eishockey-Frauen der Eisflitzer Netphen ihre Tabellenführung in der Bezirksliga NRW.

Die perfekte Woche begann mit einem 9:0 (1:0, 4:0, 4:0 beim DSC Krefeld. Mit Beginn des zweiten Spielabschnittes besannen sich die Eisflitzer auf ihre Stärken, zeigten hohe Laufbereitschaft und ein gutes Zusammenspiel. Mit 5:0 ging es in die zweite Pause. Auch im letzten Spielabschnitt war Netphen in allen Belangen überlegen und baute den Vorsprung noch auf 9:0 aus.

Nur einen Tag später folgte ein 9:3 (2:1, 2:1, 5:1) in Unna-Königsborn. Erneut ging erst im Mittelabschnitt die Post ab. Aus der konzentriert arbeitenden Defensive heraus zogen die Eisflitzer ihr Angriffsspiel aus. Im Schlussabschnitt hatten die Gastgeberinnen weder konditionell noch technisch etwas entgegenzusetzen.

Am Sonntag wurde die Woche mit einem 12:2 (6:1, 1:0, 5:1) im heimischen Sportpark Siegerland gegen die Düsseldorf Devils 1b abgerundet. Garant für diesen Sieg war wieder einmal die starke Laura Schneider, die fünf Treffer erzielte und vier weitere Tore vorbereitete.

 
 

EURE FAVORITEN