„Bronze“ für Ekkehard Lackhoff

Hannover.  Bei den Deutschen Schwimm-Meisterschaften der Altersklassen (Masters) auf der 25-m-Bahn im Stadionbad Hannover war die SG Siegen mit drei Aktiven und acht Starts dabei: Lisa Gruhn (AK 20) und Ekkehard Lackhoff (AK 45, beide SV Neptun Siegerland) und Stefan Geiselhart (AK 50, TuS Erndtebrück). Die Konkurrenz war in allen Altersklassen stark und insbesondere auf den 50-m-Distanzen auch quantitativ hoch.

Die beste Platzierung erzielte Ekkehard Lackhoff über 200 m Lagen als Dritter in 2:29,75 Minuten – die schnellste Zeit des Kaan-Marienborners auf dieser Distanz seit 2009. Wenig später wurde Ekkehard Lackhoff über 200 m Freistil in 2:15,85 Minuten Neunter in seiner Altersklasse.

Stefan Geiselhart konzentrierte sich auf seine Spezialstrecke 200 m Freistil, die er in 2:13,73 Minuten so schnell wie lange nicht mehr bewältigte. Der Lohn war Platz sechs in einem Teilnehmerfeld von 17 Schwimmern in der AK 50.

Lisa Gruhn startete an drei Wettkampftagen in fünf Distanzen. Das beste Ergebnis der Wahl-Siegenerin war Platz sechs über 200 m Lagen in 2:33,20 Minuten – eine deutliche Verbesserung. Ein gutes Ergebnis erzielte Lisa Gruhn auch über 100 m Rücken in 1:11,63 Min. als Zehnte.

 
 

EURE FAVORITEN