Birkelbach lässt Eslohe ziehen

Schmallenberg..  Björn Breuer war bedient. Weil die von ihm trainierten Sportfreunde Birkelbach dem Gegner zwei Tore „schenkten“ und selbst viel liegen ließen, kam seine Mannschaft in der Fußball-Bezirksliga 4 nicht über ein 2:2 bei Abstiegskandidat SV Schmallenberg/Fredeburg hinaus. Die Konsequenz: Spitzenreiter BC Eslohe zog auf vier Punkte Vorsprung davon, die Verfolger FC Kirchhundem und FC Arpe-Wormbach rückten näher heran.

Dabei ließ sich der Nachmittag zunächst gut an. Die Sportfreunde spielten couragiert und waren in einem schwachen Spiel die aktivere Mannschaft. Lohn war die Führung: Niklas Busch erhielt ein schönes Zuspiel von Jonas Wetter und schob ein – 1:0 nach 28 Minuten.

Weil es danach jedoch zu einem Bruch im Spiel kam und die Gastgeber Birkelbach in die Defensive drängten, lagen die Gelb-Blauen zur Pause hinten. Und Birkelbach half dabei kräftig mit. Kapitän Carsten Afflerbach ließ sich in letzter Reihe den Ball abluchsen, Mirko Piechaczek schoss zum 1:1 ein (32.). In der 42. Minute senste SFB-Keeper Janek Bäcker am Ende einer langen Fehlerkette einen gegnerischen Stürmer um und hatte Glück, nicht die Rote Karte zu sehen. Den fälligen Elfmeter verwandelte jedoch Dominik Steringer zum 2:1 (42.) für die Gastgeber.

Nach der Pause dominierte dann wieder Birkelbach, doch die Sauerländer verteidigten mit Mann und Maus. Auch deshalb stellte Breuer von 4-2-3-1 auf 4-4-2 um. Die kopfballstarken Defensivkräfte Marius Afflerbach und Daniel Spies fungierten als Stürmer, was zumindest das 2:2 brachte. Afflerbach verlängerte einen langen Ball von Jonas Völkel per Kopf auf Dennis Althaus, der eiskalt abschloss (75.). Marius Afflerbach hatte zweimal noch den Siegtreffer auf dem Fuß bzw. Kopf, verzog aber.

Stattdessen sah Torwart Bäcker in der Schlussminute Gelb-Rot wegen Spielerbeleidigung, weshalb ihn im Kreispokal-Halbfinale am Mittwoch Christian Zerbe vertreten muss.

Aufstellung Birkelbach: Bäcker – Treude, Ole Löcherbach, Carsten Afflerbach, Völkel – Kai Dohle, Spies – Bicher (46. Marius Afflerbach), Wetter (65. Althaus), Busch (60. Volkmer) – Joey Dohle.

EURE FAVORITEN