Birkelbach II bleibt B-Kreisligist

Sportfreunde Birkelbach II jubeln beim Relegationsspiel über das 4:0 gegen Grün-Weiß Siegen II
Sportfreunde Birkelbach II jubeln beim Relegationsspiel über das 4:0 gegen Grün-Weiß Siegen II
Foto: WP
„Das war schon wichtig für uns. Auch für die Erste“, atmete Christof Hoffmann, Sportlicher Leiter bei den Sportfreunden Birkelbach, nach dem 5:1 im Abstiegs-Entscheidungsspiel der Birkelbacher Reserve gegen Grün-Weiß Siegen II erstmal kräftig durch.

Salchendorf..  Die Wittgensteiner bleiben sicher in der Fußball B-Kreisliga, während die Siegener in die C-Liga müssen, falls der TSV Weißtal am Sonntag nicht in der Aufstiegsrunde zur Bezirksliga triumphiert. Hoffmann bekannte nach dem kurzfristigen Rückzug des FV Niederlaasphe, der seinem Verein erst das Entscheidungspiel bescherte: „Es war sicher glücklich.“

Ein Stück weit galt das auch für das gestrige Spiel, in dem Birkelbach höchst effizient agierte. Das 1:0 durch Ole Löcherbach war zwar verdient (13.), doch danach war lange Zeit Siegen am Drücker. Einmal rettete der Pfosten, einige Male musste Torwart Christian Zerbe sein Können aufbieten, einige Schüsse gingen daneben. „Hätten wir das 1:1 bekommen, wäre das Spiel vermutlich gekippt“, so Hoffmann.

Dazu kam es aber nicht, weil die Birkelbacher Joker stachen. Jonah Stremmel bereitete das Kontertor von Arne Löcherbach zum 2:0 vor (58.) und erhöhte selbst auf 3:0 (63.) bzw. auf 5:1 (80.). Der ebenfalls eingewechselte Michael Treude legte das 4:0 nach – damit war nach 65 Minuten alles entschieden. Für Siegen traf Aykut Bektes (76.). Die Birkelbacher sind übrigens guter Dinge, in Kürze den neuen Trainer der „Zweiten“ bekannt geben zu können.

EURE FAVORITEN