Zberch Trainerin des Jahres

Am Abend gab es dann doch etwas zu feiern für die Oberhausenerinnen. Katja Zberch gewann da den Titel der Trainerin des Jahres der abgelaufenen Saison. „Viele Leute haben mir gesagt, dass ich es verdient gehabt hätte und das freut mich natürlich umso mehr“, so die jetzige Co-Trainerin von NBO, die sich damit gegen Bastian Wernthaler von Double-Sieger Wasserburg durchsetzte. Bei der Übergabe der Urkunde durch DBBL-Geschäftsführer Achim Barbknecht erbat sich Zberch das Wort und bedankte sich namentlich bei ihren Co-Trainern Steffi Rabert und Henry Canton. „Ohne die zwei hätte ich das nicht geschafft“, meinte die Weißrussin und hatte damit erst recht die Sympathien der Anwesenden bei der Gala auf ihrer Seite.

Als beste Spielerin wurde übrigens Emma Cannon (TSV Wasserburg) und beste Nachwuchsspielerin Levke Brodersen (TV Saarlouis) gewählt.

 
 

EURE FAVORITEN