Reitertage am Wochenende

Der Reit- und Fahrverein IGPF auf dem Höhenweg in Königshardt veranstaltet am Wochenende wieder die alljährlichen Königshardter Reitertage. Über 900 Starter nehmen Samstag und Sonntag in verschiedensten Dressur- und Springprüfungen bis zur Klasse M teil.

In diesem Jahr ist das Turnier gleichzeitig der Austragungsort für die Kreismeisterschaft Mülheim/Oberhausen. Kreismeister werden in insgesamt acht Kategorien gesucht. Teilnahmeberechtigt sind Reiter, die eine Vereinsmitgliedschaft und/ oder einen Wohnsitz in Oberhausen oder Mülheim vorweisen können. Um in die Wertung zu kommen, muss jeder Teilnehmer in seiner Kategorie zwei Wertungsprüfungen bestreiten, die dann am Ende das Gesamtergebnis ergeben. Diese Prüfungen sind auf Samstag und Sonntag aufgeteilt.

Am Sonntag findet im Anschluss an das M-Springen mit Stechen (Start 14 Uhr) die Ehrung der Kreismeister auf dem Hauptplatz (ca. 15.30 Uhr) statt. Am Samstag starten die ersten Prüfungen bereits um 8 Uhr, am Sonntag eine halbe Stunde später. „Auch wenn unsere Reitplätze in letzter Zeit sehr viel Wasser gesehen haben, hoffen wir am Turnierwochenende auf gutes Wetter, zufriedene Teilnehmer bei guten Platzverhältnissen und viele Zuschauer“, erklärt die neue erste Vorsitzende des IGPF, Katharina Damann (Foto). „Für die Verpflegung der Zuschauer und Teilnehmer ist den ganzen Tag über gesorgt und der Eintritt ist wie immer frei.“

Nähere Informationen zu Teilnehmern, Zeiteinteilung und allem weiteren gibt es unter: www.reitverein-igpf.de