Größtes Dressur- und Springturnier

Sterkrader erwarten 1200 Starter

Ab morgen lädt der Reit- und Fahrverein Sterkrade-Nord in Königshardt zum alljährlichen Reitsportfest. Zum größten Dressur- und Springturnier in Oberhausen werden in diesem Jahr am Höhenweg 60 noch mehr Starter und Besucher erwartet. Waren es im Jahr 2012 noch 927 Nennungen, so sind es für dieses Jahr knapp 1200 – sehr zur Freude der Sterkrader.

Die Vorbereitungen für diese große Veranstaltung laufen schon lange. Der Verein ist natürlich immer auf die tatkräftige Unterstützung seiner Mitglieder angewiesen. Sowohl vor und nach, vor allem aber während des Turniers. So wurden dieses Jahr unter anderem die Toiletten im Vereinsheim renoviert, Wände gestrichen und viele Außenarbeiten geleistet, um eine schöne Atmosphäre während der Turnierzeit zu sichern.

Der Eintritt ist frei. Für Essen und Trinken ist während der Prüfungszeiten von 8 bis 18 Uhr gesorgt. Die Sicherheit der Teilnehmer und ihrer Pferde steht an erster Stelle. Dafür sorgen eine Ärztin, Sanitäter, Tierarzt und Hufschmied.

Morgen werden zur höchsten Prüfung, einem M-Springen mit Stechen, viele Zuschauer erwartet. Tags drauf ab etwa 13 Uhr stehen vor allem Kinder- und Spaßprüfungen im Vordergrund. So treten zum Beispiel beim „Jump & Dog“ immer Teams gegeneinander an. Zum einen Reiter und Pferd, die einen Springparcours auf Zeit absolvieren müssen, und zum anderen Hund und Hundeführer, die anschließend einen Geschicklichkeitsparcours durchlaufen, das schnellste Team gewinnt.

Der IGPF freut sich auf viel Spaß, fairen Sport und viele Besucher.