BWO – Baris am Mittwoch

Die Situation in der Fußball-Kreisliga A ist noch offen, da es ein Entscheidungsspiel zwischen BW Oberhausen II und Barisspor Bottrop geben wird. Die Austragung wird zudem von einem Einspruch von Barisspor beeinflusst. Die unklare Sachlage hatte zu einigen Irritationen bei den betroffenen Vereinen, im Fußballkreis selbst sowie in der Amateurszene beider Städte gesorgt.

Daher nimmt der Kreisfußballausschuss aus aktuellem Anlass Stellung:

„Das Spiel ist für Mittwoch, 24. Juni, 19.30 Uhr, bei Grün-Weiß Holten im Emscherstadion angesetzt. Die Bezirksspruchkammer hat am 17. Juni das Urteil der Kreisspruchkammer, den Einspruch des Vereins Barisspor Bottrop bezüglich der Spielwertung VfR 08 II – Barisspor Bottrop betreffend aufgehoben und zur erneuten Verhandlung an die Kreiskammer zurück verwiesen.

Aktuell sind zwei Einspruchsverfahren anhängig, zu beiden Einspruchsverfahren werden vom Kreisausschuss keine Aussagen gemacht, da es sich um laufende Verfahren handelt.

Das Spiel zwischen BW Oberhausen und Barisspor Bottrop steht daher unter dem Vorbehalt, dass der endgültige Absteiger erst nach rechtskräftigem Abschluss aller Verfahren festgelegt wird. Somit besteht die Möglichkeit, dass der Gewinner der Begegnung durch ein rechtskräftiges Urteil doch Absteiger aus der Kreisliga A sein kann.

Der Ausschuss hat sich entschlossen, das Spiel für den oben genannten Termin anzusetzen. Denn wenn das Gremium alle Einspruchsfristen abwarten würde, hätte dieses Spiel gegebenenfalls erst Ende Juli/Anfang August ausgetragen werden können. Zu diesem Zeitpunkt hätten Spieler wegen der unsicheren Situation der beteiligten Vereine sowie Abmeldefrist im Amateurfußball schon nicht mehr zu den Vereinen gehören können.“

EURE FAVORITEN