Union nutzt Heimvorteil

TISCHTENNIS..  Den ersten Saisonsieg haben die Tischtennisspieler des TTC Union in der Verbandsliga geschafft. Sie besiegten am zweiten Spieltag den SC Bayer Uerdingen III in der Sporthalle an der Boverstraße mit 9:4. In den Einzeln triumphierten Jacek Szczawinski (2), Maurizio Agresti (2), Christian Knorr, Rui Ramires, Norbert Brüger und Daniel Deuble. Im Doppel setzten sich Rui Ramires und Norbert Brüger durch.

Der TTSC 71 kam mit 0:9 Punkten im Heimspiel an der Zunftmeisterstraße gegen die SG Heisingen unter die Räder. Die Mülheimer zieren nach zwei Begegnungen in der neuen Saison das Tabellenende.

 
 

EURE FAVORITEN