Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Judo

Traum zerplatzt wie eine Seifenblase

04.07.2012 | 16:49 Uhr

Am vorletzten Wettkampftag in der Saison 2012 ist das Judoteam des TSV Viktoria in der Oberliga-Tabelle vom vierten auf den achten Platz abgerutscht. Damit sind die Hoffnungen, hinter dem Aufgebot von Adler Bottrop Rang zwei zu erreichen und damit den Aufstieg zu schaffen, wie eine Seifenblase zerplatzt.

„Wir sind alle fit und haben alle sieben Gewichtsklassen besetzt. Im zweiten Oberliga-Jahr käme der Aufstieg genau richtig“, sagte TSV-Teamsprecher Michael Wusthoff kurz vor dem Wettkampftag, der in der RWE-Sporthalle ausgetragen wurde. Der Optimismus war angesichts der vorigen Ergebnisse gerechtfertigt, aber ihren Heimvorteil konnten die Viktorianer nicht nutzen.

Sie unterlagen etwas überraschend dem JC Hennef mit 3:4. Daniel Dreier siegte in der Klasse bis 90 Kilo im Schnelldurchgang – nach 30 Sekunden – gegen Stefan Wernecke. Marc Wickern kam dank eines Ippons zu einem Erfolg über Marvin Schneider in der Kategorie bis 66 Kilo. Und Fida Anjum besiegte Dirk Sibigteroth nach 1:20 Minuten. Das war es aber auch. Markus Bader (über 100 Kilo) hätte beinahe den entscheidenden vierten TSV-Zähler erobert. Erst nach gut fünf Minuten stand seine Niederlage gegen Marcel Weinhold fest.

Das anschließende Duell gegen den TSV Bayer Leverkusen II sollte noch schwieriger für die Mülheimer werden. Die Bayer-Zweitvertretung hatte auch erwartungsgemäß den JC Hennef mit 4:3 bezwungen. Tatsächlich kassierten die Viktorianer eine 1:6-Niederlage. Lediglich Marc Wickern konnte in der Klasse bis 73 Kilo seinen Kontrahenten Tom Beyer mit einem Yuko und einem Ippon bezwingen. Die übrigen sechs TSV-Kämpfer gingen leer aus. Der Traum vom Aufstieg ist schon vor dem letzten Wettkampftag am 8. September in Duisburg geplatzt.

Marcus Lemke

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Bonn ist eine Nummer zu groß
Gerätturnen
Im entscheidenden Wettkampf um den Gruppensieg der Staffel II der RTB-Liga musste sich die noch sehr junge Riege der Kunstturn-Vereinigung (KTV)...
Saisonstart nach Maß
Gerätturnen
In Monschau in der Eifel erfolgte der Auftakt in die Saison 2015 in den Ligen des Rheinischen Turnerbundes (RTB) im Bereich des Gerätturnens weiblich....
HTCU-Damen sind in guter Frühform
Feldhockey
Die Feldhockey-Damen des HTC Uhlenhorst sind drei Wochen vor der Fortsetzung der Zweitliga-Saison bereits in einer guten Frühform. Parallel zum...
Mülheimer starten bei der Weltmeisterschaft
Ballonfahren
Im Rahmen des deutschen Freiballontages in Langenselbold wurde das Mülheimer Ehepaar Marion und Heinz-Otto Lausch mit der höchsten jährlichen...
Integration auf dem Spielfeld
Fußball
Der Mülheimer Sportbund hat mit vier Klubs eine Aktion für Flüchtlinge gestartet. Einer davon ist der Dümptener Turnverein.
Fotos und Videos
Turnier der Yonex in Mülheim
Bildgalerie
BADMINTON
German Open 2015
Bildgalerie
Badminton
article
6843242
Traum zerplatzt wie eine Seifenblase
Traum zerplatzt wie eine Seifenblase
$description$
https://www.derwesten.de/sport/lokalsport/muelheim/traum-zerplatzt-wie-eine-seifenblase-id6843242.html
2012-07-04 16:49
Mülheim