Jan Niklas Buckermann mit zwei Toren und zwei Assists

Jan Niklas Buckermann (r.) von den Dümptener Füchsen traf bei der B-WM zwei Mal für die deutsche U19.
Jan Niklas Buckermann (r.) von den Dümptener Füchsen traf bei der B-WM zwei Mal für die deutsche U19.
Foto: Fabian Strauch Photography / WAZ
Souveräner Auftritt zum Auftakt der U19-Weltmeisterschaft im Floorball: Im schwedischen Helsingborg besiegte Deutschland in der B-Division Japan mit 18:1.

Die deutsche U19-Floorball-Mannschaft ist mit einem Kantersieg in das WM-Turnier im schwedischen Helsingborg gestartet. Am Mittwochvormittag setzte sich das vom Schweizer Thomas Berger trainierte Team im Auftaktspiel in der B-Division gegen Japan mit 18:1 (5:0, 8:0, 5;1) durch. Jan Niklas Buckermann, Herren-Zweitligaspieler der Dümptener Füchse, erzielte die Treffer zum 6:0 (21.) und 8:0 (23.). Außerdem bereitete er zwei weitere Tore vor. Am Donnerstag steht das zweite Gruppenspiel auf dem Programm. Gegner ist ab 10 Uhr Estland.

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen