Augenstein schwimmt auf Platz drei

Bei den deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin hat die Schwimmerin Jana Augenstein von der SG Mülheim den Sprung auf das Treppchen geschafft. Über 50 Meter Rücken schlug sie in 29,84 Sekunden als Dritte ihres Jahrgangs 1999 an. Mit dieser Zeit qualifizierte sie sich auch für das Hauptfinale der zehn besten Juniorinnen. In 29,92 Sekunden wurde die 16-Jährige auch hier Dritte. Ein weiteres Finale wird Augenstein über die 100-Meter-Rückenstrecke schwimmen.

Neben Augenstein schwammen auch ihre SGM-Kollegen Meik Hildebrandt und Tim Hanke im Finale. Für Hanke war es bereits die dritte Endlaufteilnahme. Er wurde über 200 Meter Lagen Siebter in 2:20,14 Minuten. Ein viertes Finale über 200 Meter Rücken wird folgen. Meik Hildebrandt schaffte es über 200 Meter Schmetterling in 2:10,37 Minuten auf den sechsten Platz.

Die Teilnahme an einem Endlauf haben auch Maximilian Helmich (100 m Brust) sowie der für den VfL Gladbeck startende Christopher Theis (200 und 800 m Freistil) vor sich.

 

EURE FAVORITEN