Viktorias Jugend lässt alle stehen

Auch in diesem Jahr glänzten die Alpener Jung-Leichtathleten bei der Winterlaufserie in Nettetal. Alexander Kaffka gewann in der Altersklasse M16 deutlich den 2000-Meter-Wettkampf in 6:54 Minuten – Platz zwei im Gesamtklassement unter 47 Startern. Tobias Neumann (M17) wurde in 7:03min Zweiter. In dieses Erfolgsduo konnte sich Luca Porcu (M16) einreihen, der in 7:05min auf den dritten Platz kam – genau wie Lukas Eckholt (M11) in 8:24min. Gabriel Menge wurde in der Klasse M12 in 8:21min Vierter.

Wegen Krankheit fehlten Johanna Paul und Niklas Schmidt, die sich ebenfalls vordere Plätze ausgerechnet hatten. Trainer Viktor Walter war mit den Leistungen seiner Schützlinge sehr zufrieden, freut sich auf den bald sanierten Alpener Sportplatz: „Mit der Sanierung der Leichtathletikflächen werden die Trainingsbedingungen für unsere Athleten deutlich besser, so dass wir zuversichtlich sind, hierdurch auch im Jugendbereich U12, U14 und U16 Verstärkung zu erhalten“.

Bei den Erwachsenen kam Thomas Steidten über zehn Kilometer in 40:06min ins Ziel, wurde in der Klasse M45 Zehnter. Michael Kaffka brauchte 43:01min, kam in der Klasse M50 auf den 13. Platz. Stefanie Paul (W45) belegte den neunten Platz in 52:24 min, Ehemann Dietmar Paul benötigte 53:26 min.

EURE FAVORITEN