TTC Schaephuysen kürt die Minimeister

Nach längerer Pause veranstaltete der TTC Blau-Rot Schaephuysen wieder eine Minimeisterschaft für Kinder bis zwölf Jahren. Nach der der ausgiebigen Einspielzeit mit den routinierten Spielern der Schüler A-Mannschaft, die den Anfängern die Grundlagen des Tischtennissports beibrachten, ging es um Punkte. Die jungen Mannschaftsspieler fungierten nun als Schiedsrichter.

Im System „Jeder gegen Jeden“ wurden schließlich die Minimeister ermittelt. Dabei wurden sie von den zahlreichen Zuschauern und dem Jugendtrainer Wan Tae Kim unterstützt.

Zur Halbzeit veranstalteten die Schüler A mit Lisa Thieme aus der Damen Regionalliga in Rheydt, die zu Besuch beim TTC war, ein packendes Showturnier, das nach Turnier-Ende fortgesetzt wurde. Zur Stärkung gab es in den Pausen Getränke und Süßes. Am Ende überreichte der Jugendwart die Urkunden, sie auch zum kostenlosen Besuch der Bundesligaspiele berechtigen. Alle gestarteten Jungen und Mädchen qualifizierten sich in ihrer Altersklasse für die nächste Runde, für die sie sich beim Training in Schaephuysen vorbereiten. Den Teilnehmern hat dieses Turnier so viel Spaß gemacht, dass einige sofort weitermachen möchten.

Die Sieger
Jungen:
1. Fieten Holzhauer, 2. Alexander Peifer–Weiß, 3. Paul Engelsiepen;
Mädchen: 1. Angela Püskens, 2. Klara Goller, 3. Emma Goller.

Die Jugendabteilung des TTC Blau-Rot Schaephuysen sucht momentan noch am Tischtennis interessierten Nachwuchs, um eine künftige Schülermannschaften aufzubauen. Wer Lust hat, dabei mitzumischen, kann einfach beim Training des TTC Schaephuysen vorbeischauen. Der TTC trainiert dienstags und donnerstags, jeweils 17.30 bis 19 Uhr, außer in den Schulferien.

Die Kinder und Jugendlichen müssen lediglich Sportkleidung – wichtig sind Turnschuhe – zur Halle, Kornweg in Schaephuysen mitbringen. „Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die ersten Wochen sind kostenfrei“, so der TTC. Wenn vorhanden, soll auch ein Schläger mitgebracht werden, wobei in der Halle einige zur Verfügung stehen. Das restliche Trainingsmaterial – von Bällen, Tischen, Netze bis zum Roboter – stellt der Verein.

 
 

EURE FAVORITEN