Sieben Titel und die Deutsche Norm

Zum Saisonauftakt zeigten sich die TuS-Xanten-Leichtathleten in Sterkrade beim Läufer-und Werfertag des LAV Oberhausen mit Kreismeisterschaften Lange Strecke (Rhein-Lippe) fit. Über 800 Meter starteten die Zehnjährigen. Fynn Reinders wurde Zweiter in 2:51,78 Minuten, gefolgt von Ole Kuse (2:53,23min). Lilli Noack (2:58,10min) und Katharina van Bebber (3:02,92min) wurden ebenfalls Zweite und Dritte Über 2000 Meter siegte Nicolas Mayer (M13, 7:19,85min), Luise Benthaus (W12, 7:23,83min), Lena Noack (W13, 7:40,21min) und Isabelle Moska (W14, 7:07,45min) bei ihrer Laufpremiere. Die 3000m gewann Tim Reinders (M14, 10:44,52min), M15-Zweiter (10:50,13min) wurde Lennart Grote. Die 5000m gewann Andreas Mayer (M40, 18:53,52min), Dritter wurde Lutz Noack (M45, 21:42,92 min). W40-Siegerin wurde Nicole Kuse (22:07,45min). Lina Jansen gewann das U18-Hammerwerfen mit 34,48m. In Gladbeck löste Charlotte Speckert (U20) im Diskus mit 40,63m das Ticket zur Deutschen Jugendmeisterschaft in Jena

EURE FAVORITEN