Seit 60 Jahren den Ball im Kopf

Bei der BGL dreht sich am Wochenende alles um den Ball.Foto:Archiv/Bernd Lauter
Bei der BGL dreht sich am Wochenende alles um den Ball.Foto:Archiv/Bernd Lauter
Foto: WAZ FotoPool

In diesem Sommer feiern die Basketballer der BG Lintfort ihr 60-jähriges Jubiläum. Kein Grund, das alljährliche Jugendturnier in der Saisonvorbereitung ausfallen zu lassen.

Im Gegenteil: Auch dieses Jahr haben die BGL-Verantwortlichen ein hochkarätig besetztes Turnier für alle Jugendklassen auf die Beine gestellt. Das Kräftemessen steigt am kommenden Wochenende, 28./29. Juni, in beiden Glückauf-Hallen, mit Teams aus ganz Nordrhein-Westfalen.

Samstag messen sich die U12- und U16-Mannschaften. Die Jüngsten der BGL bekommen es in diesem Jahr mit Bayer Leverkusen, BG Duisburg-West und Basket Duisburg zu tun. Parallel ist die U16 der Klosterstädter gegen die Teams von Bayer Leverkusen, Soba Rhöndorf und Giants Düsseldorf im Einsatz. Der Lintforter Nachwuchs will vor allem den Stand der eigenen Vorbereitung einordnen, um eventuell noch vor den Sommerferien erste Stellschrauben zu drehen.

Favoriten Paroli bieten

Gerade die U16 möchte sich in ihrem Teilnehmerfeld gut präsentieren und den Favoriten aus dem Rheinland Paroli bieten. Für die U12 wird es wie in jedem Jahr darum gehen, sich kennenzulernen und die ersten Schritte im Leistungsbereich so gut wie möglich zu absolvieren. Denn gerade auf diese Altersklasse wurde in Lintfort in den vergangenen Jahren besonders viel Wert gelegt. Mit Erfolg.

So konnte sich jüngst die U18 der Klosterstädter in der Qualifikation für die NRW-Liga behaupten und geht in der kommenden Saison in der höchsten Jugendspielklasse des Landes an den Start.

Entsprechend sollten die Lintforter am Sonntag gute Gegner in der Glückauf-Halle bekommen. So muss die BGL es gleich mit zwei Teams von Bayer Leverkusen aufnehmen, die zum einen mit ihrer eigenen U18 und zum anderen – wie in den Vorjahren – mit dem U16-Kader der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) anreisen. Komplettiert wird das Turnierfeld mit dem Team der Giants Düsseldorf. Gleichzeitig steigen auch die Wettkämpfe der U14-Mannschaften.

In dieser Altersklasse werden neben der BGL wiederum Bayer Leverkusen und die Giants Düsseldorf vertreten sein, sowie die Mannschaft von ETB Schwarz-Weiß Essen. Die U18 möchte ihre Frühform der NRW-Qualifikation unter Beweis stellen, zeigen, dass die in der abgelaufenen Regionalliga-Saison errungene Meisterschaft kein Zufall war.

Neue Altersstruktur

Für die U14-Mannschaft geht es hingegen darum, sich auf die neue Altersstruktur im Team einzustellen, da viele Spieler aus der letztjährigen U12 in den Kader aufgerückt sind.

Auch bei den Verantwortlichen der BGL ist die Vorfreude auf das Turnierwochenende groß. Das hochkarätige Teilnehmerfeld beweist wieder einmal, welch ausgezeichneten Ruf die Nachwuchsarbeit der Lintforter im ganzen Land genießt. „Und als Auftakt zum Rahmenprogramm des 60-jährigen Jubiläums konnte man sich keine bessere Veranstaltung vorstellen“, heißt es bei der BGL

 
 

EURE FAVORITEN