Mit der Auslosung starten die Titelkämpfe

Sahan Ayba (rot) hat sich gut auf die deutschen U21-Jugendmeisterschaften vorbereitet. Hier boxt er gegen den Thüringer Osso
Sahan Ayba (rot) hat sich gut auf die deutschen U21-Jugendmeisterschaften vorbereitet. Hier boxt er gegen den Thüringer Osso

Ab heute ist es nun soweit. Mit der Auslosung startet die 6. Internationale Deutsche Meisterschaft im olympischen Boxen der U21. Heute werden 160 Personen aus den Landesverbänden bis 17 Uhr im Hotel van der Valk zur Akkreditierung erwartet.

Aber bereits gestern wurde schon der Ring im Enni-Sportpark aufgebaut. Nichts darf dem Zufall überlassen werden. Für heute Vormittag hat sich auch der WDR angekündigt, denn er möchte morgen mehrmals live im Fernsehen vom Viertelfinale berichten. Deshalb hat er schon die Technik unter die Lupe genommen.

Ab 18 Uhr geht es in die wichtige Phase. Die Auslosung steigt und die Gastgeber werden endlich wissen, mit welchen Boxer Lokalmatador Sahan Aybay in den Ring steigt. Wann Aybay dann morgen boxt, ab 10 Uhr beginnen die Kämpfe, wird dann auch geklärt sein. Ab 20.30 Uhr lädt der Bürgermeister der Stadt Moers noch zum Rathausempfang für geladene Gäste ein.

Die Verantwortlichen des ABC Rheinkamp hoffen, dass Sahan Aybay heute Abend gesetzt. Dies würde bedeuten, dass er den schweren Brocken zunächst aus dem Weg geht. Sahan Aybay wird nun erstmals im Männerbereich an einer Meisterschaft teilnehmen. Im Nachwuchsbereich konnte er 2012 den deutschen Meistertitel erboxen und wurde für die Nationalstaffel nominiert, in diesem Jahr konnte er immerhin den zweiten Platz bei der „Deutschen“ belegen.

Die ersten Erfahrungen konnte er im Männerbereich bereits im Februar in Mülheim sammeln. Dort boxte er gegen Siridon Klinaku vom ATV Bad Honnef, Klinaku zeigte Sahan Aybay direkt, wie es bei den Männern zur Sache geht. Der Boxer aus Bad Honnef konnte schon mehrmals in der 2: Bundesliga boxen. Nach drei Runden verlor Sahan Aybay diesen Kampf. Klinaku wird auch im Enni-Sportpark in der Gewichtsklasse von Sahan Aybay antreten.

In der zweiten Runde zu Boden

Klinaku ging seinerseits bei den NRW-Meisterschaften im Finale gegen Malka Buyukkaya in der zweiten Runde zu Boden und wurde ausgezählt. Auch Buyukkaya startet in Aybays Gewichtsklasse. Weiter ist Chris Förster aus Sachsen zu erwähnen. In 104 Kämpfen holte er 62 Siege. Er ist schon ein gehöriges Schlitzohr. Auch er konnte schon mehrere nationale und internationale Titel sammeln.

Diese drei Boxer werden von der Papierform her die wohl härtesten Widersacher für Sahan Aybay werden. Die Boxer Bittner aus Bayern und Bleecker aus Hamburg weisen nicht soviel Kampferfahrung auf. Trotzdem können diese auf eine positive Siegesbilanz verweisen.

Insgesamt sind in der Gewichtsklasse von Sahan Aybay neun Kämpfer gemeldet. Dies wird bedeuten, dass ein Boxer am Donnerstag zweimal boxen muss, um auf die vier Kämpfe im Viertelfinale zu kommen. Das muss aber nicht unbedingt von Nachteil sein. So kommt man schnell in den richtigen Rhythmus.

Egal, wie es für Sahan Aybay bei der ersten Meisterschaft bei den Männern ausgehen wird: nach den Ferien wird er zum Sportinternat nach Münster gehen um dort am NRW-Stützpunkt das optimale Programm aus Training und Schule zu absolvieren.

 
 

EURE FAVORITEN

Känguru-Baby Lizzy verzückt den Zoo Duisburg

Do, 19.07.2018, 13.49 Uhr
Beschreibung anzeigen