Herren 30 des TCS feiern ersten Sieg

Nach dem 3:3 im Auftaktspiel beim TC Schiefbahn-Willich feierten die Herren 30 des TC Schaephuysen in der Verbandsliga nun mit dem 4:2 gegen Jahn Hiesfeld den ersten Sieg. der erste. Dabei herrschte während der Spiele eine tolle Stimmung.

Der TTC spielte mit Björn Jacob, der auch Zuschauer aus Rumeln und St. Hubert anlockte. Nach seinem Sieg mit 6:1, 6:1 an Position eins, feierten seine Mannschaftskollegen seinen neuen Job: Er wird ab dem 1. Mai neuer Chefcoach beim Tennis-Verband Niederrhein.

An Position zwei siegte Michael Schmidtmann anschließend locker leicht mit 6:0, 6:1 und war wieder einmal eine Klasse für sich. Peter Vogel wurde an Position drei seiner Favoritenrolle gerecht und kam zu einem 6:4, 6:1-Erfolg.

Sein bisher bestes Spiel absolvierte Jürgen Seehofer, hatte im zweiten Satz gute Möglichkeiten diesen zu gewinnen. Am Ende verlor er aber mit 3:6, 4:6. Damit stand es nach den Einzeln 3:1 für den TTC.

Im ersten Doppel sicherten Jan Stremmel/Peter Vogel mit einem lockeren 6:1, 6:1 den wichtigen vierten Punkt und machten damit den ersten Saisonsieg perfekt. Trotz guter Leistung verlor das zweite Doppel Jacob und Braune spielten 6:2, 2:6 und 10:12.

 
 

EURE FAVORITEN