Drei hochkarätig besetzte Turniere

Das Herren-Team der BG Lintfort beginnt die neue Spielzeit gegen SFD Düsseldorf.
Das Herren-Team der BG Lintfort beginnt die neue Spielzeit gegen SFD Düsseldorf.
Foto: WAZ FotoPool

Noch ist es ein wenig hin, bis die Basketballsaison 2013/14 ihren Betrieb Ende September aufnehmen wird. Doch für viele Mannschaften hat die Vorbereitung auf die neue Spielzeit längst begonnen. Gerade im Jugendbereich gilt es, die hinzugestoßenen Spieler der jüngeren Jahrgänge an die neuen Mitspieler zu gewöhnen und gemeinsame Abläufe einzustudieren.

Um diesen Prozess zu unterstützen, richtet die BG Lintfort an den kommenden beiden Wochenenden ein Turnier für Damenmannschaften sowie zwei hochkarätig besetzte Jugendturniere aus.

Den Startschuss machen am Samstag, 6. Juli ab 12 Uhr die Damen. Das innovative Konzept, das in den letzten Jahren guten Anklang fand, wurde von den Teams auch für diese Auflage angenommen. Schnell waren alle Teilnehmerplätze ausgebucht, so dass sich acht Teams aus der Bezirks-, Landes- und Oberliga gegenüber stehen werden. In Gruppe A trifft die zweite BGL-Damenmannschaft auf Citybasket Recklinghausen 2, BBZ Opladen 4 und das Team von Basketball Boele-Kabel 2. Zur Gruppe zwei gehören die BGL 1, die BG Kaarst-Büttgen, die TVG Kaiserau sowie der Werdener TB.

Hochklassiges Teilnehmerfeld

Am Sonntag, 7. Juli, steht der nächste Höhepunkt an, wenn ab 10 Uhr die Jahrgänge der U12 und U16 parallel in der alten sowie neuen Glückauf-Halle den ganzen Tag ihr Können miteinander messen werden. Jeweils vier Teams gehen pro Altersklasse an den Start. Dabei ist es der BGL-Organisatorin Gaby Schultze gelungen, ein hochklassig besetztes Teilnehmerfeld in die Klosterstadt zu lotsen.

Die U12 der BGL trifft auf die SG Köln 99’ers, BBV Köln-Nordwest sowie ETB Schwarz-Weiß Essen. Beim Turnier der U16 stehen sich neben der BG Lintfort sowohl der Rhöndorfer TV als auch die Hertener Löwen und die frischgebackenen JBBL-Meister des TSV Bayer Leverkusen gegenüber.

Abgerundet wird dieses immense Basketballtreiben am Sonntag, 14. Juli mit dem Turnier der Jahrgänge U14 und U18. Wieder wird in beiden Glückauf-Hallen Basketball der Spitzenklasse geboten. Während es die U14 der BGL mit den Giants Düsseldorf, dem ETB Schwarz-Weiß Essen und Bayer Leverkusen, das vom diesjährigen JBBL-Trainer des Jahres Andreas Aust betreut wird, zu tun bekommt, kann die U18 der BGL so richtig zeigen, was in ihr steckt. Denn als Gegner haben sich neben den Hertener Löwen auch die BG Bonn-Meckenheim sowie die Bayer Giants Leverkusen angemeldet.

Hoffnung auf viele Zuschauer

Die Verantwortlichen hoffen darauf, viele Besucher in den Hallen begrüßen zu dürfen. Auch für das leibliche Wohl haben die Helfer der BG Lintfort gesorgt, so dass alle drei Veranstaltungen einen gelungenen Auftakt in den Sommer bieten werden.

 
 

EURE FAVORITEN