Der 41. Volkslauf steht an

Der 41. Volkslauf des TV Schwafheim, am 4. Juni, Fronleichnam, wirft seine Schatten voraus. Die online-Anmeldung ist freigeschaltet. Damit auch alles optimal sein wird, läuft die Organisation der beliebten und familiären Veranstaltung auf Hochtouren. Obgleich den Verantwortlichen eine gewisse Routine zuzutrauen ist. Immerhin wird dieses Event bereits seit 1974 ausgetragen.

Wie in den vergangenen drei Jahren gibt es auch in diesem Jahr beim TV Schwafheim wieder die mittlerweile bewährte elektronische Brutto-Zeitmessung (race-result) mit den Einweg-Chips, einer pro Schuh. „Das ermöglicht uns eine schnelle Auswertung und zeitnahe Siegerehrungen“, heißt es vom Verein.

Neben einem fünf-Kilometer-Jedermann-Lauf sind die traditionelle zehn-Kilometer-Distanz und der immer beliebter gewordene Halbmarathon im Angebot. Bereits zum elften Mal gehen die Walker und Nordic-Walker über zehn Kilometer. Für Schüler und die Kleinsten gibt es die 1,3 Kilometer und die 500 Meter.

Der Nachmittag soll wieder ein gemütliches Familienfest werden und den Besuchern Einblick in die TVS-Arbeit geben. Mit dabei: die Darbietungen der Leistungsturnerinnen. „Wir planen auch bei schönen, vor allem trockenen Wetter mit unserer Zumba-Gold-Trainerin einen Mitmachkurs für alle Interessierten anzubieten“, so die Verantwortlichen weiter.

Die Startgebühren für Erwachsene betragen wie in den vergangenen Jahren acht, für Kinder drei Euro. Die Nachmeldegebühr am Lauftakt: zwei Euro.

EURE FAVORITEN