TTC darf in Hagen nicht verlieren

Volkringhausen..  Für das erste Tischtennis-Team des TTC Volk-ringhausen geht es heute Abend in der Bezirksklasse 3 ums Ganze.

Im Auswärtsspiel beim Vorletzten TTC Hagen IV muss das Team um Routinier Hendrik Gerrietzen den Relegationsplatz sichern, um die Chancen auf den Klassenerhalt zu wahren.

Mit dem zwei Punkte besser gestellten TV Altenvoerde, der auf einem Nichtabstiegsplatz rangiert, wird man wohl nicht gleichziehen können. Denn die Ennepetaler haben im Heimspiel gegen den bereits geretteten TV Volmarstein die besseren Aussichten.

Somit müssen sich die TTC-ler auf die Partie in Hagen konzentrieren und zumindest einen Punktgewinn erreichen, um die Gastgeber auf Distanz zu halten.

TTC Volkringhausen: Stracke, Gerrietzen, Reinhold, Brandt, Steiner, Löchel. - Beginn: Heute, 18.30 Uhr, Turnhalle der Grundschule Geweke.

Die zweite Mannschaft des TTC spielt in der Kreisliga 2 am heutigen Samstag beim Tabellensiebten TuS Medebach (16 Uhr, Turnhalle am Hallenbad) und benötigt einen Sieg, um den Klassenerhalt sicher zu machen.

EURE FAVORITEN