Platte Heide sucht Weg aus dem Tabellenkeller

Platte Heide..  Auf geht’s! Tischtennis-Landesligist TTV Platte Heide startet mit vollem Elan und hoch motiviert in die Rückrunde der Saison 2014/15.

Dabei verfolgen die Hönnestädter ehrgeizig Ziele, sollen doch im Heimspiel gegen den Tabellenachten TTC Schwalbe Bergneustadt IV wichtige Punkte eingesammelt werden. Mit einem Sieg könnte sich das Team um Kapitän Tobias Dickel von Platz elf lösen und somit den Kampf um den Klassenerhalt positiv eröffnen.

Zudem gilt es, Revanche für die Niederlage im Hinspiel zu nehmen. Bei denem 5:9 mussten die Platte Heider auf Routinier Karl-Heinz Meier verzichten. Diesmal jedoch können sie mit Ausnahme von Werner Klaas (für ihn spielt Tim Hankeln) in Bestbesetzung antreten.

TTV Platte Heide: Simon Brüning, Lars Hankeln, Meier, Dickel, Körner, Tim Hankeln. – Beginn: Morgen, 10 Uhr, Bonifatius-Halle.

Die zweite Mannschaft muss in der Bezirksliga Ost beim Tabellenvierten TSC Eintracht Dortmund II antreten und hofft, das 8:8 aus der Hinrunde wiederholen zu können. Aber dafür wird eine geschlossen starke Teamleistung erforderlich sein. Die Zuversicht auf einen Punktgewinn wird durch den Umstand genährt, dass Routinier Werner Klaas das Team in der Rückserie verstärken wird. Zudem wird Thomas Müllers öfter helfen können.

TTV Platte Heide II: Tim Hankeln, Müller, Klaas, Afting, Daniel Brüning, Bley. – Beginn: Heute, 18 Uhr.

Die TTV-Dritte empfängt zum Rückrundenstart der Bezirksklasse 3 den Ligavierten StR Altena. Dabei beginnt das Lente-Team seine Abschiedstournee – der Abstieg ist sicherlich nicht mehr zu vermeiden.

TTV Platte Heide III: Jubbs, Ebel, Lente, Brüning, Schmidt, Güntner. – Beginn: Morgen, 10 Uhr, Bonifatius-Halle.

EURE FAVORITEN