Dahlmanns Hengst soll in Balve mehr Wettkampfpraxis sammeln

Foto: Mark Sonneborn
Die Entscheidung, bei den Deutschen Meisterschaften im Springreiten in Balve zu starten, fiel erst vor zwei Wochen im niederländischen Wierden.

Balve.. Und hat sich durchaus gelohnt. Denn Franz-Josef Dahlmann junior kam am Freitag nach zwei Abwürfen plus einer Zeitüberschreitung mit achteinviertel Fehlerpunkten aus dem Parcours am Schloss Wocklum.

Fröndenberger belegt Platz 24

Der Fröndenberger belegte damit Platz 24 – eine achtbare Position in einer Konkurrenz, die am morgigen Sonntag ab 15 Uhr einen neuen Titelträger ermitteln wird. Dann stehen für die qualifizierten 25 Paare erneut zwei Umläufe auf der Agenda – ohne Fehlerpunkte kamen Jörg Oppermann (Elz) auf Che Quevara 17, Holger Wulschner (Passin) auf BSC Cha Cha Cha, Carsten-Otto Nagel (Moorhof) auf Holyday by Solitour, Denis Nielsen (Falkenberg) auf Cashmoaker und Holger Hetzel (RSG Niederrhein) auf Legioner 2 durch den Hinderniswald.

„Heute ist es fast perfekt gelaufen“, sagte Dahlmann, nachdem er seinen Hannoveraner-Hengst First of Lorn hat abschnaufen lassen. „Beim ersten Fehler kam ich zu dicht an die Stange, beim zweiten fehlte am Aussprung der dreifachen Kombination der Schwung“, kommentierte Dahlmann seine Ritte, die er insgesamt als gut bewertet. „Vielleicht fehlt dem Pferd und mir noch ein wenig die Wettkampfpraxis“, so der 35-Jährige, der mit First of Lorn seit über einem Jahr kein solch schweres Springen wie das gestrige gegangen ist.

DM-Finale am Sonntag mit First of Lorn

Dahlmann, der seit gut zwei Jahren wieder beim RV Sümmermann Fröndenberg nach Stationen wie zum Beispiel in China und im belgischen Zangersheide heimisch ist, geht nun in die finalen Umläufe am Sonntag – eine Prüfung, bei der auch der Sieger des Optimum-Preises ermittelt wird. Bis gestern Abend haben er und sein Team aber überlegt, ob man wirklich noch einmal an den Start gehen soll. Inszwischen steht die Entscheidung: Dahlmann wird die Herausforderung annehmen, so dass First of Lorn zumindest weitere Wettkampfpraxis sammeln kann.

EURE FAVORITEN

Weitere interessante Artikel