Peer Wente löst Andreas Berndt bei der BG Biggesee ab

Peer Wente (links) und Andreas Berndt.
Peer Wente (links) und Andreas Berndt.
Foto: WP

Olpe..  Er sprang ein, als Not am Mann war, und er ging ganz leise und legte sein Traineramt bei der BG Biggesee in die Hände eines erfahrenen ehemaligen Profis und Mitspielers: Andreas Berndt beendete seine Funktion als Cheftrainer und übergab an Peer Wente, der im März 2012 bei der BGB anheuerte.

Damals war noch Andreas Klippert Chefcoach, der dann aber im Oktober 2012 aus gesundheitlichen Gründen zurücktrat. Es war die Situation, in der Andreas Berndt einsprang, gerade als er vom Basketball Abstand gewinnen wollte.

Jetzt also der dritte Trainer innerhalb von nur neun Monaten. „Und der geht ganz schön ran,“ plauderte Simon Baethcke, einer aus der eigenen „Zweiten“, der jetzt zum Regionalliga-Kader zählt, aus. „Die letzten drei Wochen waren verdammt hart, das habe ich in meinen dreizehn Jahren Basketball noch nicht erlebt. Aber Peer bringt jede Menge Erfahrung und Fachwissen mit.“

„Nein, ich kann noch keinerlei Prognosen für die neue Saison von mir geben, dazu ist es noch zu früh. Allerdings wollen wir schon eine gute Rolle spielen im ersten Jahr nach unserem Aufstieg in die Zweite Regio. Aber ich muss erst meinen gesamten Kader zusammenhaben, derzeit herrscht noch Urlaubszeit. Wir sind in der Vorbereitung auf die Vorbereitung,“ hält sich der Ex-Profi noch bedeckt und macht klar, dass er sich keineswegs als Alleinverantwortlicher sieht: „Daniel Baethcke und ich machen Planung und Durchführung gemeinsam, wobei bei mir das Training im Vordergrund steht und bei Dan die Betreuung.“

Wente geht kurz auf die Beweggründe von seinem Vorgänger Andreas Berndt, der derzeit nicht erreichbar ist, ein: „ Andreas ist beruflich stark beansprucht und möchte Zeit für sein zweites sportliches Standbein haben, den Marathonlauf.“ Und da kann sich der Basketballer Berndt mit seiner Bestzeit von etwas unter drei Stunden schon lassen. Und er hat noch die Motivation schneller zu werden, verkündete er schon vor geraumer Zeit.

 
 

EURE FAVORITEN