300 Fans kommen für guten Sport und guten Zweck

Bei der BG Biggesee, von links: Daniel Baethcke, Neuzugang André Lockhart und Schalke-Trainer Skiba.
Bei der BG Biggesee, von links: Daniel Baethcke, Neuzugang André Lockhart und Schalke-Trainer Skiba.
Foto: WP

Olpe..  Die BG Biggesee rief und fast 300 Zuschauer fanden den Weg in Realschule. Grund: Ein großer Name machte seine Aufwartung. Es war der FC Schalke 04, jedoch nicht die Fußballer, sondern die Basketballer in Blau und Weiß.

„Alle Einnahmen werden den Hochwasser-Opfern in Deutschland gespendet“, gab Daniel Baethcke, der Teammanager der Kreisstädter zu verstehen.

Die Kontakte von BG-Macher Baethcke und dem Schalker Coach Heiko Skiba bestanden schon lange Zeit. Man kannte sich und so kam dieses Spiel für den guten Zweck zustande. Für beide Mannschaften war es ein Test und passte in den Vorbereitungsplan. „Das Ergebnis steht nicht erster Stelle“ befand der Schalker Coach Heiko Skiba, „absolut wichtig sind die sozialen Aspekte im Sport. Man muss sich auch in der Welt umsehen, aber für die Mannschaft und unseren Verein war es wichtig zu helfen.“

In der Schlussphase setzte sich Schalke 04 mit knapp mit 61:69 durch. Die BG-Riesen zeigten von Beginn eine Klasseleitung und lagen im ersten und zweiten Viertel vorne. Alle die am Samstagabend nicht in der Realschulhalle bei diesem Spiel waren werden sich geärgert haben. So hatte auch Thomas Schmidt, langjähriger Handballtorhüter des TV Olpe und der HSG Lennestadt seine Freude an diesem Spiel: „Ich bin gekommen, um guten Basketball zu sehen und bin nicht enttäuscht worden. Wenn damit noch anderen helfen kann, um so besser.“

Für den Olper Neuzugang Andre Lockhart war die Begegnung gegen die Baketball-Knappen eine willkommene Gelegenheit, sich den heimischen Fans zu zeigen. Er ist für BG Biggesee eine Bereicherung. Technische Kabinettstückchen und sicher verwandelte Würfe aus dem Weitwurfbereich waren zu sehen. „Andre wird bei uns im Aufbau spielen und wir werden noch viel Freude an ihm haben“, befand Andre Baethcke. „ Übrigens der Kontakt zu ihm wurde über die neuen Medien sprich Internet hergestellt“.

 
 

EURE FAVORITEN