Tischtennis: Zwei Spiele verlegt

Foto: NRZ

Kleve..  Nicht im Einsatz sind am ersten Spieltag der Rückrunde die beiden Klever Verbandsligisten sowie der TTV Goch. Das Lokalderby zwischen der DJK Rhenania Kleve und der TTVg WRW Kleve wurde auf Sonntag, 25. Januar verlegt. Zur Austragung kommt der Lokalkampf in der Sporthalle der Realschule Kleve, Eingang Triftstraße, um 11 Uhr. Neuer Austragungstermin der Begegnung in der Herren-Bezirksklasse Gruppe A zwischen dem TTV Goch und dem SV Millingen II ist Samstag, 17. Januar um 18.30 Uhr.

Damen-Bezirksliga Gr. 1

DJK Rhenania Kleve II – SV Walbeck IV. Nicht zum Zuge kam das zweite Damenteam der Klever Rhenania im Hinspiel. Im Spargeldorf musste sich die DJK-Vier dem Tabellensechsten mit 4:8 geschlagen geben. In der Sporthalle der Realschule Kleve will sich das Team um Ulrike Vogel gegen den Kreisrivalen besser auf der Affäre ziehen.

Zur Austragung kommt das Kreisderby bereits am heutigen Abend um 19.30 Uhr.

EURE FAVORITEN