Windscheifs Traumstart

Der Iserlohner Beachvolleyballer ist an der Seite von Alexander Walkehorst prima in die neue Smart-Beach-Supercup-Saison gestartet.
Der Iserlohner Beachvolleyballer ist an der Seite von Alexander Walkehorst prima in die neue Smart-Beach-Supercup-Saison gestartet.
Foto: Getty Images for FIVB

Münster/Iserlohn..  Das war ein Auftakt nach Maß für Stefan Windscheif. Der Iserlohner Beachvolleyballer bestritt zusammen mit seinem Partner Alexander Walkenhorst am Wochenende in Münster die erste Station der nationalen Beachvolleyballtour. Beim Smart-Beach-Supercup wiederholten die beiden ihren Vorjahressieg durch ein 2:1 (21:16, 18:21, 15:13) in einem hochklassigen Finale gegen Sebastian Fuchs/Thomas Kaczmarek.

Im ersten Satz setzten sich Wind-scheif/Walkenhorst früh etwas ab und entschieden diesen deutlich für sich. Der zweite gestaltete sich wesentlich enger und ging an die Kontrahenten. So musste der Tiebreak in diesem Match auf Augenhöhe entscheiden, und das bessere Ende hatte der Iserlohner Olympia-Aspirant auf seiner Seite.
16 Männerteams waren auf dem Schlossplatz am Start, und in den ersten Runden landeten Windscheif/Walkenhorst Zwei-Satz-Siege gegen Doranth/Höfer und das US-Team Rogers/Slick. Mit dem 2:0 (22:20, 21:10) über die späteren Finalgegner Fuchs/Kaczmarek qualifizierten sich die beiden für das Halbfinale, in dem sie sich allerdings kampflos durchsetzten. Aufgrund einer Daumenverletzung von Jonathan Erdmann, die er sich am Morgen im Spiel gegen Rogers/Slick zugezogen hatte, konnten Erdmann/Matysik im Halbfinale nicht antreten, und auch das Spiel um Platz drei ging kampflos an Böckermann/Flüggen. In Münster, wo Preigelder von insgesamt 40 000 Euro ausgeschüttet wurden, setzten sich in der Frauenkonkurrenz Katrin Holtwick und Ilka Semmler durch.

Und die nächste Titelverteidigung wartet schon auf Windscheif/Walkenhorst, wenn am Wochenende der Supercup in Hamburg, steigt, die zweite von insgesamt neun Stationen der Tour. Dort wollen die beiden ihre derzeit bestechende Form erneut unter Beweis stellen.

EURE FAVORITEN