Trio des HTT 11 startet in Wiesbaden

Redaktion Herne/Wanne-Eickel
Katharina und Sven Abbing (Bild) sowie Kolja Milobisnki starten beim Ironman 70.3 in Wiesbaden.
Katharina und Sven Abbing (Bild) sowie Kolja Milobisnki starten beim Ironman 70.3 in Wiesbaden.
Foto: HTT 11
Mit drei Ausdauersportlern - Sven und Katharina Abbing sowie Kolja Milobinski - ist das Herner Triathlon Team 11 am Sonntag, 14. August, beim Ironman 70.3, der Europameisterschaft über die Mitteldistanz, in Wiesbaden vertreten.

Das „Who is who“ der internationalen Triathlonszene trifft sich am kommenden Sonntag in Wiesbaden. Beim Ironman 70.3 geht es um die Europameisterschaft auf der Mitteldistanz. Für der Herner TT 11 starten dabei Sven und Katharina Abbing sowie Kolja Milobinski.

Über 100 männliche und weibliche Profistarter und an die 2000 Altersklassen-Athleten aus 47 Ländern sind über 1,9 km Schwimmen im Raunheimer Waldsee, 90 km Radfahren durch den Taunus und abschließend beim Halbmarathon über 21 km durch die historische Innenstadt von Wiesbaden dabei. Insgesamt 50 Startplätze für die Altersklassen-Athleten zur Mitteldistanz-Weltmeisterschaft 2017 in Chattanooga, USA, werden vergeben.

Katharina und Sven Abbing sind erfolgreiche Ironman-Routiniers, für sie steht das Highlight mit der Weltmeisterschaft auf Hawaii im Oktober noch an. Kolja Milobinski gibt sein Debüt bei einem 70.3 Ironman- Rennen über die Mitteldistanz.