Hubner-Elf siegt verdient

SC Westfalia Herne – FC Frohlinde 3:1. Die A-Jugend des SC Westfalia hat bereits am Freitag mit dem 3:1-Sieg gegen Frohlinde Wiedergutmachung für die Pleite im Kreispokalfinale gegen den SV Wanne 11 betrieben. „Der Sieg ist hochverdient und hätte noch deutlich höher ausfallen können“, war SCW-Coach Michael Hubner zufrieden mit seiner Elf.

Nick Hubner und Ilias Homann sorgten bereits vor der Pause für eine beruhigende 2:0-Führung, eine Viertelstunde vor Schluss machte Hubner mit seinem zweiten Treffer alles klar. Der Gegentreffer war nur noch Ergebniskosmetik. Mit Noah Karaszkiewicz, Eglon Nequeneaiandi und Vassilios Jossifidis unterstützten drei B-Jugend-Spieler den siegreichen SCW. „Die Jungs haben sowohl spielerisch als auch taktisch eine sehr gute Leistung gezeigt. So kann es weitergehen“, ist Hubner für die letzten drei Partien vor Weihnachten optimistisch.

Tore: 1:0, 3:0 N. Hubner (31., 75.), 2:0 Homann (42.), 3:1 (82.).

SCW: Jacob – Wilczynski, Karaszkiewicz (80. Nequeneaiandi), Göksen, Demirtas – Haran (70. Aydin), J. Hubner,Kämper, Metz, Homann (68. Jossifidis) - N. Hubner.

 
 

EURE FAVORITEN