Valdix und Kötter bringen die Siege

SC Obersprockhövel II -
TuS Wengern 5:0

Der SC Obersprockhövel hat den zweiten Saisonsieg eingefahren. Durch einen ungefährdeten Heimsieg, bei dem mal wieder Alexander Valdix als Dreifachtorschütze brillierte, schob sich der SCO auf Tabellenrang vier. Neben Valdix waren noch Justin Küpper und der eingewechselte Sebastian Müller erfolgreich.

Tore: 1:0 Alexander Valdix (10.), 2:0 Justin Küpper (36.), 3:0 Alexander Valdix (55.), 4:0 Alexander Valdix (66.), 5:0 Sebastian Müller (81.).

SCO: Knieps, Eshetu-Hassen, Meier, Reichelt, Drevermann (75. Klatt), Mack (46. Itzek), Küpper, Schenkel, Peters (71. Müller), Jahnke, Valdix.

TSG Sprockhövel II -
SuS Volmarstein 3:1
Die TSG Sprockhövel hat, wie ihr Lokalrivale, den zweiten Sieg im dritten Spiel eingefahren. Marcel Kötter war gegen die Gäste aus Volmarstein, die den 14. Tabellenplatz belegen, doppelt erfolgreich. Zwischen seinen Treffern hatte bereits Philipp Dünnwald für klare Verhältnisse und damit den Sprockhöveler Gleichschritt gesorgt. Die TSG belegt nun Tabellenrang fünf.

Tore: 1:0 Marcel Kötter (15.), 2:0 Philipp Dünnwald (58.), 3:0 Marcel Kötter (63.), 3:1 (64.).
TSG II: Weber, Preilowski (72. Mutthutamby), Kötter (64. Gözdas), Yildirim, Dünnwald, Keßler, Knieft, Höltke, Tubeto, Riesner, Nierobisch (59. Nawrath).