TSG-Spiel wird vorgezogen

Foto: Michael Ketzer
Auf Regionalligist Sprockhövel wartet ein stimmungsvolles Highlight.

Die Begegnung des 17. Spieltags der Regionalliga West zwischen Rot-Weiss Essen und der TSG Sprockhövel wird unter Flutlicht ausgetragen.

Beide Vereine einigten sich auf eine Verlegung der ursprünglich am Samstag, den 12. November, angesetzte Partie an der Hafenstraße auf den Freitag derselben Woche. Am Mittwoch stimmte auch der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) der Spielverlegung zu. Ausgetragen wird die Partie demnach am Freitag, den 11. November, um 19.30 Uhr an der Hafenstraße.

 
 

EURE FAVORITEN