TC Ludwigstal feiert seine Vereinsmeister

Hermann Spennemann (2. Vorsitzender, links) und Mira Dietrich (Sportwartin, rechts) gratulierten den siegreichen Paaren.
Hermann Spennemann (2. Vorsitzender, links) und Mira Dietrich (Sportwartin, rechts) gratulierten den siegreichen Paaren.
Foto: privat

Hattingen..  Bei den Endspielen der Doppel- und Mixed-Vereinsmeisterschaften des TC Ludwigstal am vergangenen Sonntag verfolgten die Zuschauer spannende Matches, die oft nur im Match-Tiebreak entschieden wurden. Petrus sorgte mit hochsommerlichen Temperaturen für heiße Spiele und Hochkonjunktur von schattenspendenden Sonnenschirmen.

Der Vorstand um Dr. Ralf Schäfer und Hermann Spennemann konnte eine zahlreiche Fan-Gemeinde begrüßen, die der Vergnügungsausschuss um Tanja Grunow mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnte.

Wie schon so oft hatte Sportwartin Mira Dietrich eine tolle Planung der Spiele auf die Beine gestellt. Natürlich wurden die Erstplatzierten mit Vereins-Trikots und anderen Preisen bedacht.

Im Damen-Doppel waren Silke Kaltwahser und Ina Habich siegreich. Beate Klippstein und Heike Merkel gewannen die Damen-Doppel 50-Konkurrenz.

Den ersten Platz Mixed-Turnier erreichten Silke Kaltwahser und Michael Orzesek. Beate Klippstein und Bernd Klippstein waren im Mixed 50- Turnier erfolgreich. Bei den Herren gewannen Hermann Spennemann und Christoph Lerbs sowie bei den Herren 50 Bernd Klippstein und Gerd Heldmann.

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen