Niederwenigern nur krasser Außenseiter

Matthias Hendricks ist wieder dabei.
Matthias Hendricks ist wieder dabei.
Foto: Haenisch / waz fotopool

Hattingen..  Es mag seltsam klingen: Aber im Heimspiel gegen den ESC Rellinghausen II (Anstoß: 12.30 Uhr) ist die Kreisliga-A-Mannschaft der Sportfreunde Niederwenigern ganz klar in der Außenseiterrolle. Und das, obwohl der Tabellenneunte den Vorletzten der Liga erwartet.

Aber wie ein Abstiegskandidat spielten die Rellinghauser zuletzt keineswegs. Ganz im Gegenteil. „Die Kreisliga-Mannschaft ist ganz massiv aus dem Landesliga-Kader verstärkt worden“, spricht SFN-Fußball-Abteilungsleiter Bertold Pieper die Tatsache an, dass es zuletzt Siege gegen Topteams wie Heisingen (4:1) und Yurdum Spor (2:0) gab. Niederwenigern enttäuschte dagegen am vergangenen Sonntag mit einer schwachen Leistung bei der 2:3-Niederlage in Kray. Niederwenigern muss einige Stammkräfte ersetzen, dafür steht aber wohl wieder Matthias Hendricks bereit.

EURE FAVORITEN