Hattingen sperrt alle Sportplätze

Heiner Wilms
Im Jahr 2010 wird in Hattingen nicht mehr Fußball unter freiem Himmel gespielt.
Im Jahr 2010 wird in Hattingen nicht mehr Fußball unter freiem Himmel gespielt.
Foto: Thorsten Wroben

Das war es dann: Hattingens Fußballer können hinter das Jahr 2010 einen dicken Haken machen.

Denn am Montagvormittag sperrte die Stadt Hattingen wegen der „derzeitigen Witterungsverhältnisse“ alle Sportplätze im Stadtgebiet – und zwar bis einschließlich 9. Januar 2011.

Damit fallen auch die für kommenden Sonntag, 19. Dezember, geplanten Bezirksliga-Nachholspiele von TuS Hattingen und Hedefspor aus. Für den TuS hätte im Wildhagen ein Heimspiel gegen Fichte Hagen angestanden, während Hedef an der Munscheidstraße gegen den FSV Gevelsberg spielen sollte.