Vizemeister SV Fortuna Hagen möchte einen Platz klettern

Rückkehrer Astrit Fazlija (2. von links) möchte in der kommenden Saison im Kreis der Fichte-Teamkameraden wieder möglichst viele Tore bejubeln.
Rückkehrer Astrit Fazlija (2. von links) möchte in der kommenden Saison im Kreis der Fichte-Teamkameraden wieder möglichst viele Tore bejubeln.
Foto: WP Michael Kleinrensing

Hagen..  Spannung pur verspricht die kommende Saison in den Fußball-A-Kreisligen. Neben dem Tabellenzweiten Fortuna Hagen der Staffel A1, der als Aufsteiger nur knapp dem SSV Hagen den Vortritt lassen musste, haben sich auch CVJM Türkiyemspor und der TSV Fichte Hagen namhaft verstärkt und entsprechend ambitionierte Ziele für die neue Spielzeit 2015/16 ausgegeben. Auch die Reserve des SV Hohenlimburg 10, deren Kader sich erfahrungsgemäß erst im Lauf der Vorbereitung herauskristallisiert, und Lokalrivale TSK Hohenlimburg werden hoch gehandelt. Der TSK hat unter anderem die Restieri-Brüder sowie Amir Smajic, Jan Bednarczyk und Erdem Hastemir, die allesamt schon deutlich höher gespielt haben, verpflichtet. Hier ein Überblick über die Personalveränderungen jener Kreisligisten, die schon verlässliche Angaben machten.

SV Fortuna Hagen

Abgänge: Safet Tupella, Fatos Tupella, Deniz Akgül (alle TuS Langenholthausen), David Blaut (Fichte Hagen). - Zugänge: Navil Abrini, Raffaele Antinori (beide Al Seddig Hagen), Hüseyin Akgül (zurück vom Auslandssemester), Dennis Hauff (SpVg Hagen 11), Yasin Güngörmös (Gevelsberg-Vogelsang III), Murat Sak (CVJM Türkiyemspor Hagen). - Trainer: Christoph Pajdzik. - Saisonziel: „Nach dem zweiten Tabellenplatz und der herausragenden ersten Saison in der Kreisliga A wollen wir erneut angreifen und uns möglichst noch um den einen Platz verbessern“, gibt sich Fortuna-Coach Christoph Pajdzik kämpferisch.

TSV Fichte Hagen

Abgänge: keine. - Zugänge: Marcel Dyballa (FC Wetter), Khalid El Yaakoubi, Hussein Ballout (Al Seddig Hagen), Tobias Neynaber (TSG Herdecke), Astrit Fazlija, Marco Schröder (beide SpVg Hagen 11), David Blaut (Fortuna Hagen), Marvin Irle (SpVg Hagen 11 A-Jugend). Trainer: Uli Heidbüchel. - Saisonziel: „Wir wollen uns mit einem verstärkten Kader gegenüber dem vierten Platz in der abgelaufenen Saison verbessern“, sagt Fichtes Trainer Uli Heidbüchel.

Blau-Weiß Vorhalle

Abgänge: Orhan Ulusoy (Ziel unbekannt). - Zugänge: David Konze (SuS Volmarstein A-Jugend), Johannes Schestak (Hasper SV II). - Trainer: Roberto Pudda. - Saisonziel: „Zunächst einmal wollen wir unsere Verletztenquote senken. Damit sollte es uns dann auch gelingen, besser abzuschneiden als Platz sieben in der abgelaufenen Spielzeit“, so Vorhalle-Trainer Roberto Pudda.

CVJM Türkiyemspor Hagen

Abgänge: Erdem Hastemir (TSK Hohenlimburg), Murat Sak (Fortuna Hagen). - Zugänge: Michael Reike, Hamza El Basraoui, Nouridine Bah, Erhan Duran (alle FC Wetter), Akan Öczelik, Hicham Koubaa (VTS Iserlohn), Ali Koubaa (VfB Westhofen), Mohamed Koubaa (SpVg Hagen 11), Mentor Rexhepi (TuS Wengern), Meflüt Cuha (TSG Herdecke), Marcel Wiehager (Milano Wuppertal), Tolga Gün (SSV Hagen). - Trainer: Metin Uzun. - Saisonziel: „Wir haben uns noch einmal verstärkt und mittlerweile alle Positionen im Kader doppelt besetzt. Von daher ist das Ziel ganz klar die Meisterschaft und der Aufstieg, auch wenn das Erreichen dieser ambitionierten Ziele für die nachhaltige Entwicklung des Vereins nicht zwingend notwendig ist“, gibt CVJM-Trainer Metin Uzun die Marschroute vor.

Polonia Hagen

Abgänge: Krystian Klek (Ziel unbekannt). - Zugänge: Jakob Nosal (SV Boele-Kabel), Kevin Janetta (SG Vorhalle 09), Christian Bart (RW Eilpe), Oskar Kunicki (zuletzt SuS Volmarstein). - Trainer: Sebastian Lisiewicz. - Saisonziel: „Als Aufsteiger wollen wir uns in der Liga zunächst einmal etablieren und für die eine oder andere Überraschung sorgen“, sieht Polonias Mittelfeldspieler Michael Weigel sein Team für die kommende Saison „gut aufgestellt“.

FC Herdecke-Ende

Abgänge: Daniel Metz (Ziel unbekannt). - Zugänge: Daniel Eisel, Christian Hermanowski (beide SC Berchum/Garenfeld), Marc Maczuga, Jannis Bohrmann (beide SG Boelerheide), Sebastian Schäfer (TuS Esborn), Rustem Numanovic, Dennis Madeo (beide zuletzt TSG Herdecke), Rafael Agacinski (VfL Schwerte), Joel Benten (eigene A-Jugend). - Trainer: Frank Henes und Michael Dziamski (Co-Trainer/beide SC Berchum/Garenfeld) für Mario Börner. - Saisonziel: „Nach dem achten Tabellenplatz in der vergangenen Saison wollen wir nun den nächsten Schritt machen. Der fünfte Platz ist das angestrebte Ziel. Wir freuen uns auf eine spannende neue Saison mit attraktiven Derbys gegen die TSG Herdecke oder den TuS Wengern“, so Endes Sportlicher Leiter Uwe Hölterhoff.

EURE FAVORITEN