Das aktuelle Wetter NRW 28°C
Phoenix Hagen

Phoenix ist mit Ole Wendt einig - Rockmann geht

15.06.2012 | 17:10 Uhr
Phoenix ist mit Ole Wendt einig - Rockmann geht
Eine Saison lief Max Rockmann für Phoenix Hagen auf, nun wechselt er zu Zweitligist Cuxhaven.

Hagen.  Ole Wendt wird in der kommenden Saison wohl für Phoenix Hagen auflaufen. Der 19-jährige Aufbauspieler vom ProA-Ligisten Paderborn ist aktuell mit der U20-Nationalmannschaft unterwegs. Max Rockmann wechselt an die Nordsee zu ProA-Zweitligist Cuxhaven BasCats.

Dass Max Rockmann Basketball-Bundesligist Phoenix Hagen nach einer Saison wieder verlässt, stand schon mit Beendigung der Spielzeit 2011/12 fest (wir berichteten). Nun steht auch der neue Arbeitgeber des gebürtigen Berliners fest: Rockmann wechselt an die Nordsee zu ProA-Zweitligist Cuxhaven BasCats. Der 23-Jährige hatte bei Phoenix 21 Bundesliga-Einsätzen, meist im einstelligen Minutenbereich. Mit einer Doppellizenz ausgestattet, lief der Aufbauspieler auch für Regionalligist BG Hagen auf und trug in 17 Spielen durchschnittlich 16,3 Punkte zum Klassenerhalt bei.

Bei Rockmanns Nachfolger als deutscher Backup für den Aufbau fehlt nur noch die Vertragsunterschrift. „Im Prinzip sind wir uns mit Ole Wendt einig“, sagte Phoenix-Geschäftsführer Oliver Herkelmann auf Anfrage, beim zuletzt für ProA-Ligist Paderborn aktiven U20-Nationalspieler sieht er „deutlich mehr Perspektive“. Aktuell ist der 19-jährige Aufbauspieler mit dem deutschen U20-Nationalteam unterwegs, das am Wochenende in Berlin zweimal gegen die Türkei spielt.

Die gesamte Saison ungeschlagen zu überstehen, das gelang in der abgelaufenen Spielzeit nur einer Basketball-Mannschaft des TSV Hagen 1860. Das U11-Mädchenteam aus der Hoheleye holte mit makelloser Bilanz den westdeutschen Titel. Auf deutscher Ebene wird in dieser Altersklasse noch nicht gespielt.

Dennoch bekommen die Schützlinge der Trainerinnen Marion und Mona Kramer ihren nationalen Auftritt. Wenn die Damenauswahl des Deutschen Basketball Bundes am heutigen Samstag um 19.30 Uhr in der Hagener Enervie Arena zum ersten Qualifikationsspiel für die Europameisterschaft 2013 in Frankreich aufläuft, dann werden Anne Breitreiner und Co. wie die Spielerinnen von Kontrahent Rumänien von den Hagener Nachwuchs-Korbjägerinnen auf das Feld geführt. 24 junge Basketball-Mädchen - jeweils zwölf für jede Mannschaft - sind eingeteilt. Neben Spielerinnen aus den beiden bisherigen U11-Teams des TSV wird wohl auch die eine oder andere Jung-Basketballerin dabei sein, die demnächst aus dem U9-Bereich nachrückt. Wenn nach dem Auflaufen die Nationalhymnen verklungen sind, ist für die heimischen Mädels der Auftritt noch nicht beendet, in der Pause bestreiten sie ein Einlagespiel. Die Abendkassen für das Länderspiel am Ischeland öffnen um 17.30 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr.

Axel Gaiser

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Test: Volmetal gegen Eintracht
Bildgalerie
Handball
Patrick Lütgenau verabschiedet
Bildgalerie
Handball
Fotos vom BG-Turnier
Bildgalerie
Basketball
SSV gewinnt Relegation
Bildgalerie
Fußball
article
6770568
Phoenix ist mit Ole Wendt einig - Rockmann geht
Phoenix ist mit Ole Wendt einig - Rockmann geht
$description$
https://www.derwesten.de/sport/lokalsport/hagen-breckerfeld-wetter-herdecke/phoenix-ist-mit-ole-wendt-einig-rockmann-geht-id6770568.html
2012-06-15 17:10
Hagen,Phoenix Hagen,BBL,Bundesliga,Basketball,Basketball-Bundesliga
Hagen Breckerfeld Wetter Herdecke