„Oegau“ an der Feldstraße – TuS feiert Karneval

Karneval beim TuS Oege
Karneval beim TuS Oege
Foto: WP

Oege..  Die Aktiven des TuS Oege sind es fast schon gewohnt. Wenn die eigene Karnevalsfeier ansteht, verliert ihr zweiter Lieblingsverein, der Fußball-Bundesligist Schalke 04. Im vergangenen Jahr gab es die „Klatsche“ gegen Bayern München (1:5), jetzt verloren die Schalker mit 0:1 in Frankfurt.

Trübsal bei der anschließenden Karnevalsfeier im Clubhaus? Weit gefehlt! Bis auf einen einzigen Mann waren alle, ob Männlein oder Weiblein, richtig schön verkleidet und geschminkt. Allerdings waren die, die im vergangenen Jahr versprachen vorbeizukommen, wohl in der Lenne verschwunden – die Oeger Krokodile. Imaginär war das Krokodil da, denn das „Krokodil auf der Oeger Brücke“ wurde natürlich gebührend im Freistaat-Lied gefeiert. Neben der Party wurde auch gefachsimpelt. Hier stand das Großereignis, das Spiel der HSG in Halingen, natürlich im Vordergrund.

EURE FAVORITEN