Läuferinnen für einen guten Zweck am Start

Lauftreff Hohenlimburg beim Frauenlauf in Hamm, von links Karin Erdmann, Angelika Braun-Nott, Heike Kruse.
Lauftreff Hohenlimburg beim Frauenlauf in Hamm, von links Karin Erdmann, Angelika Braun-Nott, Heike Kruse.
Foto: WP

Hohenlimburg..  Drei Läuferinnen des Lauftreffs Hohenlimburg gingen beim 25. Hammer Frauenlauf, der traditionell am Samstag vor Muttertag ausgerichtet wird, an den Start. Beim Zieleinlauf wurde jede Teilnehmerin mit einer Rose belohnt.

Ein Teil des Startgeldes wurde an den Verein „Pro Mamma“, das Brustkrebszentrum in Hamm-Ahlen-Soest, und an den Ambulanten Kinderhospizdienst Unna-Hamm gespendet. Die Ergebnisse der heimischen Teilnehmerinnen: 10 km-Lauf: Angelika Braun-Nott (1. Platz W 60 in 57:52 Min.); 5 km-Lauf: Karin Erdmann (4. Platz W 65 in 35:18 Min.); 5 km Nordic Walking: Heike Kruse ( W 50 in 44:34 Min.).

Der nächste Termin für den Lauftreff ist der 40. Willi-Comin-Gedächtnislauf in Hasperbach am morgigen Samstag, 17. Mai, ab 13.15 Uhr.

 
 

EURE FAVORITEN