Ender F-Jugend gewinnt beim Cup

Ende..  Viele Jugendmannschaften waren über Pfingsten beim Ender Pfingst-Cup am Start. Turniere für die Nachwuchs-Kicker von der G-Jugend bis zur B-Jugend wurden ausgetragen.

Sieben Mannschaften spielten in der B-Jugend um den Sieg. Nach rund drei Stunden und 21 Spielen stand der SC Eringerfeld als Sieger fest. Der SC holte aus sechs Spielen 15 Punkte und leistete sich bei fünf Siegen nur ein Remis. Zweiter wurde der Hammer SC vor BG Schwerin I. Gastgeber FC Herdecke-Ende wurde Sechster.

Triumph der Gastgeber

Auch beim Turnier der C-Jugend nahmen sieben Mannschaften Teil. Hier siegt am Ende der SSV Hagen, der alle sechs Spiele gewann und ein Torverhältnis von 16:2 auf dem Konto hatte. Der VfK Iserlohn wurde vor dem LfC Laer Zweiter.

Zehn Teams spielten um den Sieg bei den D-Jugendlichen. Hier wurde in zwei Gruppen gespielt. Die Gastgeber unterlagen im Halbfinale gegen Rot-Weiß Lüdenscheid mit 0:6. Im Finale setzten sich die Lüdenscheider mit 3:1 gegen den VfL Hörde durch.

Noch stärker besetzt war der Wettkampf der E-Jugendlichen. Hier spielten elf Teams den Sieg unter sich aus. Westfalia Rhynern gewann im Finale gegen DJK TuS Hordel. Der FC Wetter und der FC Herdecke-Ende trennten sich im Spiel um Platz drei 0:1.

Mit zwölf Mannschaften war das Turnier der F-Jugend am stärksten besetzt. Und hier triumphierten schließlich die Gastgeber. Der FC setzte sich im Finale gegen die Essener SG mit 2:0 durch. Die Zweite Mannschaft des FC unterlag im Spiel um Platz drei der Westfalia Wickede mit 0:3.

Bei den G-Jugendlichen siegte SpVg SW Breckerfeld.

EURE FAVORITEN