Boeler U12 ist jetzt alleine an der Spitze

Hagen..  Bei den heimischen Basketball-Jugendteams gewannen die Boeler das Spitzenspiel der U12-Regionalliga gegen den SV Haspe 70 mit 65:56 (33:29).

U18-Regionalliga: RE Baskets Schwelm - SV Haspe 70 84:96 (46:52). Mit der besten Saisonleistung konnten die Hasper einen überraschenden Sieg bei favorisierten Schwelmern feiern. Dabei zeigten die 70er eine starke kämpferische Leistung und konnten so ihre körperliche Unterlegenheit mehr als ausgleichen. Vor allem Sebastian Riede und Jan-Patrick Strahl zeigten gute Leistungen.

Haspe: Riede (10), Arnt (15), Binke (6), Strahl (40), La Cola, Kühl (5), Neubert, Nowak (20).

U16-Regionalliga: Kamp-Lintfort - SV Haspe 70 49:57. Die favorisierten Hasper fanden auch aufgrund vieler Spielunterbrechungen nie ihren Spielrhythmus und mussten bis zum Schluss um den Sieg zittern. Erst in der Schlussphase zeigten die 70er ihre Dominanz und siegten verdient.

U14-Regionalliga: BG Hagen - SV Haspe 70 87:93 (41:46). Die körperlich überlegenen Hasper gewannen das erste Viertel mit 26:17, taten sich im Anschluss aber sehr schwer mit der Ganzfeldpresse der Eilper. Mit großem Einsatzwillen holte die BG den Rückstand Punkt um Punkt auf und schnupperte am Ausgleich (69:70, 32. Minute). In den letzten Minuten spielten die 70er dann ihre Größenvorteile aus.

Haspe 70: Leon (36), Kilian (26), Maximilian (20), Joaquim (6), Julia (2), Maurizio (2), Paula (1), Enrico, Janne, Jonas, Oskar. BG Hagen: Kaluza (48), Hermann (17), Lönne, P. (8), Maliga (4), Lönne, J. (4), Weihs (4), Hensel, Wriedt, Vukosic, Köhler, Glavovic.

U12-Regionalliga: TuS Breckerfeld - RE Schwelmer Baskets II 110:60 (48:28). Dank einer guten Teamleistung feierte der TuS einen ungefährdeten Sieg. Alle Spieler erhielten viele Einsatzminuten fügten sich dabei gut ein. Als Topscorer ragte Colin Manthey heraus.

Breck.: Langermann (8), Lauer (16), Manthey (36), Rutenbeck, Stubbe, Henneberg (23), MacKay (15), Lemke (8), Schülken (4).

BB Boele-Kabel - SV Haspe 70 65:56 (33:29). Im Spitzenspiel Erster gegen Zweiter fuhren die Boeler trotz mehrerer Leistungsschwankungen einen hart umkämpften Sieg ein und sind nun alleiniger Tabellenführer. Die personell dezimierten Hasper liefen von Beginn an einem Rückstand hinterher und mussten den schwindenden Kräften letztlich Tribut zollen.

Haspe: Johannes (16), Marc (16), Julian (12), Vinzent (6), Jendrik (4), Ilias (2), Maurice. Boele: Wortmann (26), Schrage (9), Schiffer (9), Ebkemeier (8), Ludwig (4), Stanek (4), Opitz (3), Haas (2), Krüsmann, Hinske.

U12-Kreisliga: BG Harkortsee - SV Haspe 70 II 28:53. Haspe 70: Arne (6), Turan, Julian (2), Maje (14), Domenic (3), Sebastian (12), Michael (11), Luis (5).

SV Haspe 70 II - TuS Noma Iserlohn II 54:47. Haspe: Arne (10), Turan (6), Julian, Hannah, Maje (1), Domenic (18), Benedikt, Sebastian (2), Jarvis (9), Michael, Luis (8).

U11-Regionalliga, Mädchen: TSV Hagen 1860 - BSV Wulfen 81:54 (42:34). Nach einem verpatzten Start überzeugten die TSV-Mädchen nach der Pause als Einheit und behaupteten damit ihre Tabellenführung. Im zweiten Abschnitt zeigten die 60erinnen eine gute Balance aus erfolgreichen Einzelaktionen sowie schönen Zusammenspielen und bauten ihre Führung stetig aus.

1860: Grünhage (5), Schmidtkunz (22), Moussaoui (2), Backhofe (8), Papadopoulou (5), Sengül (26), Figge (3), Hagedorn (10).

EURE FAVORITEN