Beim Landesliga-Tabellenführer ist TT-Team ohne jede Chance

Hagen..  Am ersten Tischtennis-Spieltag der Rückrunde gab es für die Mannschaften vom TT-Team Hagen TSV 1860 zwei Niederlagen und einen Sieg.

Herren-Landesliga: TTC Lantenbach - TT-Team Hagen TSV 1860 9:0. Nichts zu gewinnen gab es für die erste Mannschaft beim Tabellenführer. Insgesamt wurden vier Spiele im fünften Satz entschieden, bei dem Jens Ohlsen mit seiner 10:12-Niederlage einem Punktgewinn noch am nächsten kam.

TT-Team: Brandau/Gurtner 0:1, Judtka/Siebers 0:1, Pertl/Ohlsen 0:1, Fabian Brandau 0:1, Lothar Gurtner 0:1, Hartmut Judtka 0:1, Andi Pertl 0:1, Thomas Siebers 0:1, Jens Ohlsen 0:1.

Herren Bezirksklasse: TT-Team Hagen TSV 1860 II - TTC DJK Lendringsen II 9:6. Gegen die bis dato punktgleichen Lendringser gelang der zweiten Hagener Mannschaft ein knapper 9:6-Erfolg. Marc Schultz und Tom Börner konnten dabei jeweils zwei Einzelpunkte erzielen.

TT-Team: Krüger/Schultz 1:0, Kasiske/Börner 0:1, Borlinghaus/Dürrleder 1:0, Olaf Krüger 1:1, Matthias Kasiske 0:2, Marc Schultz 2:0, Michael Borlinghaus 1:1, Tom Börner 2:0, Dirk Dürrleder 1:1

Damen-Bezirksklasse: TT-Team Hagen TSV 1860 - TTV Lennestadt 4:6. Die Gäste aus dem Sauerland gewannen das Rückspiel knapp. Für die Damen vom TT-Team Hagen war beim Stand vom 3:5 noch ein Unentschieden drin, Sabine Blümer holte im fünften Satz einen 5:10-Rückstand auf und verlor am Ende in der Verlängerung mit 14:16 Punkten.

TT-Team: Birgit Kraufmann 2:1, Sabine Blümer 1:2, Liane Neumann 1:2, Kraufmann/Neumann 0:1.

EURE FAVORITEN