Bei Tätlichkeit Sperre bis zu einem Jahr möglich

Tätlichkeiten werden vor der Kreisjugendspruchkammer des Fußballkreises Hagen/Ennepe-Ruhr verhandelt.

Die Mindeststrafe bei einer Tätlichkeit ist eine Spielsperre von vier Wochen, die Höchststrafe liegt bei einem Jahr.

Die Verhandlung findet in der Regel innerhalb von vier Wochen statt.

EURE FAVORITEN

Weitere interessante Artikel