Bei Tätlichkeit Sperre bis zu einem Jahr möglich

Tätlichkeiten werden vor der Kreisjugendspruchkammer des Fußballkreises Hagen/Ennepe-Ruhr verhandelt.

Die Mindeststrafe bei einer Tätlichkeit ist eine Spielsperre von vier Wochen, die Höchststrafe liegt bei einem Jahr.

Die Verhandlung findet in der Regel innerhalb von vier Wochen statt.