Bei Tätlichkeit Sperre bis zu einem Jahr möglich

Tätlichkeiten werden vor der Kreisjugendspruchkammer des Fußballkreises Hagen/Ennepe-Ruhr verhandelt.

Die Mindeststrafe bei einer Tätlichkeit ist eine Spielsperre von vier Wochen, die Höchststrafe liegt bei einem Jahr.

Die Verhandlung findet in der Regel innerhalb von vier Wochen statt.

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen