Zweckel II gewinnt das Kellerduell

SV Zweckel II -
BV Rentfort II 5:3 (2:2)

SV Zweckel II: Rach, Flohr, Dana, Yaman (88. Don Vizor), Ossman (75. Reschke), Schwanke, Gbenou, Schluck, Urbschat, Bahl, Jungnickel (80. Capek).

BV Rentfort II: Kaminiorz, Sennebogen, Miersch, Harsal (46. Tautz), Ofiera (85. Kostorz), Innig, Jaeger, Kollewe, Schwandt, Köhler (75. Ciaglewicz), Görlitz.

Tore: 1:0 Schwanke (11.), 2:0 Yaman (25.), 2:1 Harsal (27.), 2:2 Schwandt (30.), 3:2 Yaman (47.), 3:3 (56.), 4:3 Urbschat (67.), Ossman (80.)

Mit einem solchen Spielverlauf hatten im Kellerduell zwischen den Zweitvertretungen des SV Zweckel und BV Rentfort nur die wenigsten gerechnet. „Alfred Hitchcock hätte keinen besseren Krimi schreiben können. Das Spiel ging an die Substanz“, sagte Mike Groth, Coach des SV Zweckel. Sein Team hat die rote Laterne mit dem 5:3-Sieg an den BVR II weitergereicht. „Damit fällt tonnenweise Ballast ab“, so Groth.

Schwanke erzielt das 1:0

In der Anfangsphase gewann der SVZ die Überhand und ging durch Wladimir Schwanke und Okan Yaman in Führung. In der Phase vor der Pause machten es die Gäste besser. Hakim Harsal und Maurice Schwandt trafen zum 2:2. Yaman besorgte aber nur zwei Minuten nach dem Seitenwechsel das 3:2 für den SVZ. Nach dem erneuten Ausgleich durch Bastian Draeger bewies die Groth-Elf die größere Willenskraft. Tobias Urbschat und Hassan Ossman machten den Sieg perfekt und ließen Schwarz-Grün jubeln.

 
 

EURE FAVORITEN