TV Einigkeit zu Gast in Bottrop

Vier Lauffreunde der TV Einigkeit Gladbeck starteten jetzt beim wahrscheinlich härtesten Lauf im Pott. Die Rede ist vom Tetraeder Treppenlauf in Bottrop.

Beim sogenannten Power Stairway Run über fünf Kilometer mit 387 Treppenstufen schaffte Ulrike Stein in 44:05 Minuten in ihrer Altersklasse den sechsten Platz. In der Gesamtwertung der Frauen belegte sie Rang 40. Martin Tremer startete beim Ultra Stairway Run über 6,5 Kilometer mit 752 Treppenstufen. Er beendete das Rennen in 45:31Minuteb. Dies bedeutete in der Gesamtwertung der Männer den 43. Platz und in der Altersklasse Platz zehn.

Britta Dellnitz und Silke Schwarz starteten beim elf Kilometer langen Extreme Empire Run mit 1847 Treppenstufen. Dellnitz belegte in ihrer AK den zweiten Platz, in der Frauengesamtwertung wurde sie Fünfte in einer Zeit von 1:07,19 Stunden. Silke Schwarz wurde in 1:25,22 Stunden in ihrer AK sogar Erste. In der Frauengesamtwertung belegte sie den 22. Platz.

Jörg Priester startete am letzten Wochenende beim Carglass Cologne Triathlon auf der Cologne 226 Half Distanz (1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren, 21,1 Kilometer Laufen). Er beendete das Rennen in 5:57,44 Stunden. Damit landete er in seiner AK auf Rang 69 und in der Gesamtwertung auf Platz 448.

EURE FAVORITEN