Schwere Heimaufgabe für den FC Gladbeck

Tolga Öztürk ist der Trainer des A-Ligisten FC Gladbeck.
Tolga Öztürk ist der Trainer des A-Ligisten FC Gladbeck.
Foto: Michael Korte
Auf den abstiegsgefährdeten FC Gladbeck wartet in der Kreisliga A1 eine schwere Aufgabe: Der Tabellenvierte Horst 08 II stellt sich in Brauck vor.

Gladbeck..  FC Gladbeck – SV Horst-Emscher 08 II. Reicht es zum dritten Sieg in Serie für den FC Gladbeck? Mit den Erfolgen über den SV Zweckel II und YEG Hassel II schöpfte die Mannschaft um Trainer Tolga Öztürk neue Hoffnung im Abstiegskampf und konnte ihren freien Fall stoppen.

Gegen Horst 08 II wartet nun jedoch eine äußerst schwere auf das Team aus Brauck. Der Gast ist derzeit Tabellenvierter und könnte diesen Rang mit einem Sieg bis zum Saisonende festmachen. Motivation genug für die Jungs aus der Nachbarstadt. Zudem verloren die Gelsenkirchener zuletzt überraschend gegen Middelich-Resse mit 2:3. So oder so, es dürfte also auch Wut bei den 08-ern dabei sein.

FC-Trainer Öztürk sagt, weil auch Middelich-Resse Mitglied im Klub der Abstiegskandidaten ist, dies: „Das war natürlich sehr ärgerlich.“ Öztürk weiter: „Wir arbeiten derzeit gut im Training und die Jungs haben verstanden, worum es geht.“ Horst werde mit viel Qualität auflaufen. Der FC-Trainer: „Im Moment kommen viele junge Spieler zum Einsatz. Aber wir schauen nur auf uns und haben das zuletzt recht ordentlich gemacht. Es wird nicht leicht, aber es ist alles drin.“ Anstoß: So., 15 Uhr, Roßheidestraße.

EURE FAVORITEN