Sabine Stapel gewinnt VfL-Vereinsmeisterschaft

Sabine Stapel (Damen), Bastian Drews (Herren), Michael Reimann (Herren 50) und Bodo Lambertz (Herren 60) sicherten sich bei den Tennis-Vereinsmeisterschaften des VfL Gladbeck die Titel.

Gladbeck.  Die Tennisabteilung des VfL veranstaltete jetzt ihre Vereinsmeisterschaft im Einzel. Sabine Stapel setzte sich im Damen-Endspiel gegen Christiane Feenstra mit 6:3 und 6:1durch. Bärbel Feenstra unterlag im kleinen Finale Erika Ballhaus in zwei Sätzen.

Bodo Lambertz entschied das Endspiel der Herren 60 gegen Ernst Bistritz mit 7:6 und 6:2 für sich. Hochspannung gab es in den Halbfinalspielen der Herren 50: Michael Reimann rang Ernst Stapel mit 6:4 und 6:2 nieder, Thomas Kaminski Manfred Sommerfeld mit 6:4, 6:7 und 7:0. Das Endspiel gewann Reimann gegen Kaminski in zwei Sätzen (7:6, 6:3).

Nicht weniger spannend verliefen die Halbfinalpaarungen in der offenen Klasse. Andreas Karls setzte sich mit 6:2 und 7:5 gegen Rainer Lindemann durch, Bastian Drews mit 6:4,4:6 und 12:10 gegen Robby Soffers. Das Endspiel konnte schließlich Drews überraschend für sich entscheiden.

 
 

EURE FAVORITEN