Preise für engagierte Ehrenamtler

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) ruft zur Aktion Ehrenamt auf. Die Initiative des DFB und seiner Landesverbände gilt der Förderung des Ehrenamtes in den Fußballvereinen. Ziele sind unter anderem eine Imageverbesserung für das Ehrenamt, die Bereitstellung alltagstauglicher Instrumente/Hilfen, eine Stärkung der „Schlüsselfunktionsträger“ (Vorsitzende, Abteilungsleiter, Jugendleiter, Schatzmeister, Trainer) in den Vereinen.

Zusätzlich wird der DFB-Ehrenamtspreis vergeben. Hierbei wird aus jedem Fußballkreis in Deutschland ein „Ehrenamtlicher“ auf Vereinsebene für herausragende Leistungen ausgezeichnet. Es gibt kein Schwerpunktthema. Die Auszeichnung der DFB-Ehrenamtspreisträgeristräger erfolgt im Rahmen eines „Dankeschön-Wochenendes „mit Erlebnischarakter“. Es wird voraussichtlich im Mai 2016 durch den Landesverband Mecklenburg-Vorpommern ausgerichtet.

„Aktion junges Ehrenamt“

Der spezielle Wettbewerb „Fußballhelden – Aktion junges Ehrenamt“ ist für Kinder-, Jugendtrainer sowie Jugendleiter zwischen 16 und 30 Jahren. Die Richtlinien sowie weitere hilfreiche Informationen gibt es im Internet unter www.fußball.de/fussballhelden. Voraussetzung für die Auszeichnung ist eine herausragende Leistung in mindestens einem der Jahre von 2013 bis 2015. Die Leistungen können beispielsweise im sportlichen Bereich liegen (Fußballcamps, Erhöhung der Anzahl von Mannschaften, des Angebotes), im organisatorischen Bereich (Ausbau der Jugendabteilung, Gewinnung neuer Trainer und Mitarbeiter , Erhöhung der Elternaktivität) oder auch im sozialen Bereich (Kooperationen mit Schulen, Kitas).

EURE FAVORITEN