Möhlenkamp verlässt den TV Gladbeck

Friederike Möhlenkamp startet im neuen Jahr für die DSHS Köln und nicht mehr für den TV Gladbeck.
Friederike Möhlenkamp startet im neuen Jahr für die DSHS Köln und nicht mehr für den TV Gladbeck.
Foto: Birkenstock
Sprinterin Friederike Möhlenkamp wird im neuen Jahr nicht mehr für den TV Gladbeck, sondern für das Team der Deutschen Sporthochschule Köln starten. Die Saerbeckerin wird künftig in Köln Medizin studieren.

Gladbeck..  Sprinterin Friederike Möhlenkamp wird studienbedingt dem TV Gladbeck den Rücken kehren und im neuen Jahr für das Team der DSHS Köln starten.

Die Saerbeckerin wird ab Oktober in Köln Medizin studieren. „Da lag der Vereinswechsel nahe“, so TVG-Trainer Heiner Preute.

Möhlenkamp, die u. a. in 2011 bei der Jugend-DM über 200 m den zweiten Platz belegte und in 2012 bei der DM der Aktiven auf Rang sieben landete, wird künftig in der Gruppe von Leena Günther trainieren. Günther wurde bei der Europameisterschaft 2012 in Helsinki als als Startläuferin mit der 4 x 100 Meter Staffel des Deutschen Leichtathletik-Verbandes Europameisterin.

 
 

EURE FAVORITEN