Der Traum vom eigenen Fitness-Studio

Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) und das Mitglied des Westfalen-Clubs, Technogym, Hersteller für Fitnessgeräte, laden alle zum Verband gehörenden Vereine zu einer Informationsveranstaltung „Perspektive vereinseigenes Fitnessstudio“ am 4. März nach Kaiserau ein.

Teilnahme ist kostenlos

In einer aktuellen Mitteilung des FLVW heißt es: „Immer mehr Mitglieder erwarten von ihrem Verein ein individuelles und flexibles Trainingsangebot als zusätzliche Leistung. Gleichzeitig nimmt die Zahl der Fitnessstudios zu, die ihren Kunden ein solches maßgeschneidertes Training anbieten. Damit geraten auch die Vereine zunehmend in die Pflicht, ihr Fitnessangebot hinsichtlich der Qualifikation der Trainer und der Qualität des Trainings zu professionalisieren. Diese Entwicklung ist für Vereine eine große Chance. So lässt sich mit einem vereinseigenen Studio der Abwanderung von Mitgliedern entgegenwirken und es eröffnen sich Wege, neue Mitglieder zu gewinnen.“

Die Teilnahme an der Infoveranstaltung ist kostenlos. Vereine, die interessiert sind, können sich per Formular - es ist zu finden unter www.flvw.de/Sponsoring aktuell - bis zum 16. Februar per Mail (info@flvw-service.de) oder Fax (02307/9249222) anmelden. Telefonische Rückfragen unter 02307/9249213.

EURE FAVORITEN