BV Rentfort punktet beim Erler SV 08

Dominik Stukator (li.) erzielte für den BV Rentfort gegen den Erler SV 08 den Ausgleichstreffer.
Dominik Stukator (li.) erzielte für den BV Rentfort gegen den Erler SV 08 den Ausgleichstreffer.
Foto: WAZ FotoPool
Das Spitzenspiel in der Fußball-Kreisliga A1 blieb ohne Sieger: Der Erler SV 08 und der BV Rentfort trennten sich 1:1 (0:0).

Gladbeck..  Das Spitzenspiel der Kreisliga A1 hielt, was es im Vorfeld versprochen hatte. „Das war fußballerisch eine sehr gute Partie, das Unentschieden ist ein gerechtes Ergebnis“, urteilte nach dem Schlusspfiff Marc Schäfer, der Trainer des Tabellenzweiten aus Rentfort. Er habe Spaß gehabt, dem Spitzenreiter und seinen Jungs zuzusehen, so der Übungsleiter der Gladbecker weiter.

Erler SV 08 -
BV Rentfort 1:1 (0:0)

BV Rentfort: Kyas, Danelzik (82. Kollich), Blume, Schulte im Walde, Deucker (60. M. Hülskemper), Steinhaus, Heinsen (80. T. Stukator), Draxler, D. Stukator, Hajder, Krämer.
Tore: 1:0 (65.), 1:1 D. Stukator (68.).

Die Platzherren gingen in der 65. Minute nach einer Standardsituation in Führung. Die Rentforter schüttelten sich und glichen nur kurze Zeit später aus. Verantwortlich für das 1:1 zeichnete Dominik Stukator. Jesse Hajder hatte unmittelbar im Anschluss sogar das 2:1 für den BVR auf den Fuß. Er konnte die Möglichkeit nicht nutzen. In der Schlussphase spielten beide Mannschaften weiter offensiv. Sowohl die Erler, denen der Titel schon nicht mehr zu nehmen ist, als auch die Rentforter erarbeiteten sich noch Chancen. „Es ging hin und her“, so Schäfer, der mit der Punkteteilung gut leben konnte, weil seine Mannschaft einmal mehr eine sehenswerte Vorstellung geboten hatte.

EURE FAVORITEN